SILOPO oder wie ich es hasse meinen Hormonen zu unterliegen



Guten Morgen!

Heute muss ich mich mal auskotzen (kotzurbini?)
mich nervt es Zyklus für Zyklus mehr meinen Hormonen und meinen Körper zu unterliegen. Wie jeden Monat habe ich die gleichen Anzeichen/ Beschwerden nur dieses Mal noch heftiger.

z.B.:

zittern

innere Unruhe

Tränen in den Augen auch auf der Arbeit habe es nicht unter Kontrolle

totale Sexunlust

Haarausfall

Kopfjucken

Hautjucken

nervös sein

dunkler Urin

starke Stimmungsschwankungen

Wutausbrüche vom feinsten

zickig

genervt

........



und das jeden Monat aufs neue und immer heftiger. Gestern hatte ich einen heftigen Wutausbruch und mein Mann meinte dann noch ob ich so auch reagiere wenn ein Kind nervt. Super nun zweifel ich wieder daran ob ich überhaupt ein Kind bekommen sollte oder ob ich die ganze Therapie sein lassen sollte. Geht es nicht auch ohne Kind? Das ganze macht mich fertig. Ich merke seit Monaten das ich Arbeit und Kinderwunschtherapie nicht mehr unter einen Hut kriege es wird mir alles zu stressig und irgendwas leidet immer. Besonders unsere Ehe leidet und das möchte ich nicht.

Montag soll ich zum Bluttest und ich weiß wie jeden Monat das ich dieses Wochenende auf der Arbeit die Mens erwarten kann den es ist immer so :-(

Ok ok genug genervt muss ja eh bald arbeiten und wie immer würde ich mich lieber unter der Bettdecke verkriechen.
Tanja

1

liebe tanja!
ich wünsche dir alles gute f.d. BT am montag.
vielleicht solltest du eine kiwu-pause einlegen?
lg
gwen

6


Hallo Gwen,
danke für Deine Antwort!
Bin mal gespannt ob ich nicht noch vor den BT die Mens bekomme sieht alles danach aus.
Und eine KIWU Pause hatten wir ja leider nach der FG und der BS deshalb bin ich froh das wir wieder angefangen haben.

2

Hallo Tanja,

ich weiß noch die ersten drei Tage der ICSI, ich hatte Decapeptyl zur Unterdrückung des ES. Und die Nebenwirkungen waren hammermäßige Hitzewallungen. Ich kam mir vor als hätte ich einen roten Kopf. und die Schweißausbrüche! Zum Glück wars Ende Juli und da wars allen zu warm.
so lang ist das schon wieder her, und man hangelt sich von Versuch zu Versuch.

Nach meiner Kryo gehe ich jetzt in den 2. Monat Pause. Zum einen leider, ich muss Pause machen weil die Termine kollidieren mit Privatterminen. Zum anderen juhu. Ich bin wieder Herr meiner selbst. und auch #sex macht wieder Spaß und ist spontan.

Hör auf deinen Körper und mute dir nicht zuviel zu.
Und deinen Mann nimmst du nicht wörtlich, der wollte bestimmt nur was witziges sagen um dir zu helfen. Männer sind da manchmal komisch.

lg, fernfee #klee

7


Hallo Fee,

danke für Deine Antwort. Mir fällt es nur schwer Beruf und Behandlung zu managen. Ansonsten geht es mir auch mit Pille so das es schwankt und mir z.B.: die Brust weh tut vor der Mens nur jetzt ist es wieder mal heftig und es beeinflusst mich sehr.

3

Hallo Tanja,
ich glaube, das kennen viele, was du schreibst. #hicks

Mir ging es schon so, als wir noch gar nicht wußten, dass es bei uns eigentlich noch schlimmer ist, wir uns nämlich einer KiWu-Behandlung unterziehenn müssen, also dass es eigentlich noch schlimmer kommen würde. Ich habe mir auch so sehr die Schuld gegeben, meinen Körper "beschimpft" :-[, dass er vieles nicht auf die Reihe kriegt, meinem Mann vorgeheult #heul, dass er sich bestimmt eh bald ne Neue suchen würde, die ihm ein Kind schenken kann... #baby

Tja, hätten wir da schon gewußt, dass bei ihm auch einiges nicht in Ordnung ist... hätte ich solche Sachen bestimmt nicht gesagt. #schmoll

Uns schweißt die ganze Sache sehr zusammen #liebdrueck. Klar, manchmal jammere ich rum, dass wir Frauen doch so viel mehr mit dem ganzen Kram zu tun haben, ich finde das manchmal "ungerecht", was ja Quatsch ist. #gruebel

Aber du wirst hoffentlich merken, dass es erst recht nichts bringt, dass du deinen Körper, deine Hormone irgendwie "verantwortlich" machst. Versuche, damit aufzuhören. Vertraue auf deinen Körper!!
Ich mache das umso mehr, seitdem ich auch schwanger durch die 1. ICSI war und dann auch eine Molenschwangerschaft=Fehlgeburt hatte, so wie du! Wir sehen doch, dass unser Körper das kann!! Er will es! Wir wollen es doch. Macht euch nicht fertig, versucht, drüber zu sprechen. Ja, ist leicht gesagt, ich will auch immer soviel darüber reden und fühle mich doof, aber ich arbeite an mir und meinen Gedanken. #freu
Ich hatte mir zur Vorbereitung auf die nächste Runde das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" von Birgit Zart gekauft. Als ich so die erste Hälfte durchhatte, gabs bei mir einen Zusammenbruch, ich hatte so eine Angst vor einem weiteren Versuch, war so ängstlich. Habe dann ein paar Tage später weitergelesen und da hat sich dann irgendwie ein Schalter umgelegt, der mich jetzt echt optimistisch und vertrauensvoll in meinen Körper an die Sache rangehen läßt.

Hab gestern angefangen mit Synarela-Nasenspray zur Downregulation für die 2. ICSI. Wollte auch schon wieder aus dem Anzug #schockspringen, als ich meinen Schilddrüsenwert erfahren habe, der gestiegen ist trotz vorsorglicher Erhöhung der Dosis. Hat ne Stunde gedauert und dann hab ich mich wieder beruhigt und mir gesagt, dass es ja noch nicht zu spät ist zum weiter erhöhen. Ist ja alles hormonbedingt und von so vielen Einflüssen abhängig.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Glück.#pro #klee
(Wollte dich jetzt zu sehr zulabern, sorry)
LG mopel

8


Hallo mopel,
danke für Deine Antwort und NEIN Du quatscht mich nicht voll. Ich wünsche Euch für Eure ICSI viel viel Glück!

Ich weiß das ich ss werden kann und das mein Kärper es mit etwas Hilfe schafft was mich nur fertig macht sind die Nebenwirkungen die mich in meinen Alltag sehr belasten. Ich kann mich teilweise nicht auf die Arbeit konzentrieren, habe Tränen in den Augen so das alle besorgt fragen was los ist und ich fühle mich dann den Hormonschwankungen so sehr ausgeliefert.

Das Buch habe ich von einer sehr lieben Freundin geschenkt bekommen. Habe es angefangen zu lesen, wieder weg gelegt und vor kurzen wieder angefangen. Ich bin über die Hälfte durch kann aber nicht ssoooo wirklich was damit anfangen. Klar vertraue ich meinen Körper auch wen ich mal hadere, spreche mit meinen Bauch und den Eierchen das sie alles prima hin bekommen und so. Aber mit den Buch an sich und der Schreibweise kann ich nicht ganz zu viel anfangen ist mir zu spirituell.

Naja ich denke das die Mens bald kommt und dann starten wir wieder neu. Auch wenn es schwer fällt ein paar Tage vor den ES fertig zu sein und 1 Woche vor NMT.

LG Tanja

4

Hey Sonnenschein;-)

ich drück dir für Montag ganz ganz fest die Daumen.
Wenn du magst kannst du mich auch anrufen. ICh höre dir gerne zu.

Ich denk an dich und drücke dich

Lg Anne#liebdrueck#pro

9


Hallo meine liebe Anne :-)

DANKE ich denke aber nicht das der Test positiv sein wird es sieht sehr stark nach Mens aus.

ich freu mich schon so sehr auf unser Treffen dann können wir mal richtig schön quatschen :-)

Lass Dich auch lieb drücken!!

LG Tanja

11

Hey Tanja:-)

ich freu mich auch riesig auf unser Treffen.

Ich drück dich auch ganz doll#liebdrueck

Lg Anne;-)

5

Hallo Tanja!#herzlich
Halte durch, wenn du den einen positiven Test in den Händen hältst, ist das jetzt alles vergessen! Wahrscheinlich bist du jetzt auch besonders genervt, weil es sozusagen "nur" ein Kontrollzyklus ist. Die Sache mit der Arbeit ist natürlich übel. Kannst du denn in der Klinik verhandeln, dass sie deine Termine anders legen? Du schaffst das und vertrau den Ärztinnen in GE!
Ich drücke dir für Montag ganz doll die Daumen, aber ihr schafft es auch noch weiter! #klee
Dann werde ich berichten, was bei mir am Dienstag herausgekommen ist. (Angst!!!)
LG Nina

10


Meine liebe Nina :-)

für Dienstag drücke ich ganz fest meine Däumchen und Angst brauchste nicht zu haben!!!

Nee der Kontrollzyklus nervt nicht mehr den es war ja ein Folli da und wir haben ihn genutzt. Mich nervt wie sehr die Nebenwirkungen meinen Alltag beeinflußen so das ich nichts mehr auf die Reihe kriege.

Denk schön positiv! Meinst Du man sieht am Dienstag schon was bei Dir?


LG Tanja

12

Ich hoffe mal, dass man etwas sieht, sonst wäre es nämlich schlecht! Dann kann ich auch erst richtig an eine Schwangerschaft glauben!
Bis bald, Nina

Top Diskussionen anzeigen