Einstichstelle tut weh - was kann das sein?

Hallo,

habe ja gestern mit Predalon ausgelöst.

Seit heute früh tut mir die Einstichstelle weh (wenn ich dagegen komme), als wenn ich da einen blauen Fleck habe. Habe ich aber nicht. Ist das normal? #kratz
Vorher hatte ich ja mit Gonal-F gespritzt und da hatte ich sowas net. #gruebel

Was kann das sein?

Schon mal #danke für eure Antworten

Liebe Grüße
Josy

1

Hallo Josy,

ich hatte mit Gonal auch keine Probleme, aber bei der Auslösespritze schon welche. Bei mir war es Ausschlag um die Stelle herum und die Stelle war total hart.

LG
Sabine

Ps.: Ich wünsche Dir viel Glück!

3

Hallo Sabine,

#danke für deine schnelle Antwort und noch eine schöne #schwanger
Hab ich in deiner VK gesehen ;-)

Ist schön zu sehen, das es beim 1. Versuch einer ICSI klappen kann.

Liebe Grüße
Josy

2

Hallo,

das geht von alleine weg. Das kenne ich selber. Wo hast du es gespritzt in die Bauchdecke? Das kann unangenehm sein, wenn auch noch der Hosenbund oder Gürtel dran kommt.

Viel Glück, das es bald schnaggelt.

LG Anne

4

Hallo Anne,

#danke für deine Antwort.

Ja habe ich die Bauchdecke gespritzt, weil der Arzt es so gesagt hat.

Gestern war noch nix, nach dem Spritzen und es hat auch net gebrannt als mein Mann es mir gespritzt hat #gruebel

Ist schon komisch.

Liebe Grüße
Josy

5

Huhu,

scheint wohl am Predalon zu liegen. Wenn es auch andere haben.

Meine FÄ hat es mir sogar in die Bauchdecke gespritzt. Und es tat 3 Tage weh.

Hauptsache es wirkt und es schnaggelt.

Wenn es schlimmer wird, dann aber ab zum Arzt. Ein Spritzenabzseß ist kein Spaß. Aber subcutan, dürfte sowas nicht passieren.

Viel Glück

LG Anne

weitere Kommentare laden
9

Hallo Josy!
Das ist eine kleine allergische Reaktion, hatte ich auch immer. Morgen geht das weg. Ich hatte immer riesige dicke Flatschen auf dem Bauch.
#klee
LG Nina

10

Hallo Josy,

das kann schon mal passieren, wenn du die Auslösespritze ein klein wenig schräg einstichst. Bei der Stimu passiert das nicht, weil das Pens und keine "richtigen" Spritzen sind.

Lexa

11

Hallo Josy!
Genauso war es bei mir auch. Die Ärztin sagte mir, als ich sie auf den roten Fleck hinwies, dass diese Spritzen nicht so "nett" sind und alles völlig normal ist. Nach der Punktion musste ich sie mir nochmal setzen, aber nur eine Ampulle (5000) und danach war nix zu sehen.
Liebe Grüße
Lotte

Top Diskussionen anzeigen