Halb IVF/halb ICSI?

Hallo Mädels,

nach 3 erfolglosen IUI haben wir uns nun zur IVF entschieden.

Die KiWu-Praxis hat uns empfohlen, halb IVF und halb ICSI zu machen, d. h. die Hälfte der Eizellen soll mittels IVF befruchtet werden und die andere mit ICSI. Der Arzt meinte, dass es ja bei IVF passieren kann, dass die EZ nicht befruchtet werden, weil die Spermien nicht in die EZ dringen können und mit ICSI kann man diese Gefahr umgehen. Spermiogramm war aber immer relativ gut.

Was würdet Ihr machen? Das kostet uns zusätzlich zu den ca. 1500 EUR Eigenanteil für die IVF nochmal ca. 600 EUR.

Danke und liebe Grüße
Peg

1

Wußte gar nicht das so was möglich ist#gruebel. Also wenn das SG in Ordnung war soweit und bei dir auch, dann würde ich die IVF machen, haben wir auch gemacht und es hat gleich beim ersten mal geklappt#freu.
Müsst ihr aber auch selber wissen, versteh aber nicht so wirklich, dass er euch gleich die ICSI anbietet, wenn das SG gut ist#kratz. Die Spermien werden doch bei ner IVF auch in die Eizelle gespritzen , bei ner ICSI kann es doch auch passieren, dass die sich nicht befruchten lässt, irgendwie versteh ich das alles nicht#kratz#gruebel
Erzähl am#bla
LG:-)

2

Hallo Ula31,

ganz so stimmt deine Aussage leider nicht, bei ner ivf werden die Spermien nicht in die Eizellen gespritzt, sie kommen zusammen in ein Schälchen und die Spermien müssen die Eizellen selbst befruchten.;-)

LG aymel

3

Sorry, hast recht.
Hab mich da auch wirklich nicht so genau schlau gelesen, bei uns sollte eigentlich ne IUI gemacht werden und da ich überstimuliert habe, haben wir bzw. auch die Ärzte kurzfristig zu ner IVF entschlossen und es hat geklappt.Aber man hat ja 70% Chancen das die #ei sich befruchten lassen, warum sollte das bei euch nicht funktionieren???????

weitere Kommentare laden
6

Hallo Peg!

Hab grad gesehen, dass Du auch aus 8**** kommst. Darf ich fragen, bei welcher KiWu-Klinik Ihr seid? Vielleicht seid Ihr ja auch zufällig in Augsburg?!

Bei uns steht nämlich ebenfalls bald eine Entscheidung an: weitere IUI versuchen oder doch lieber die Befruchtung außerhalb des Körpers. Wobei ich dann genau auch vor der Frage stehe, IVF oder ICSI? Ich kann Deine Ängste vollkommen verstehen. Aber ich denke doch auch, wenn das SG nicht allzuuuu schlecht ist, kann man ruhig eine IVF machen, oder? Kann mir nicht vorstellen, dass sich dann keine Eizelle befruchten lässt.#kratz

Alles Gute für Euch!#klee

Lg, Charlotte

8

Hallo Charlotte,

wir sind in München im Tal bei Dr. Bollmann.

Ich denke auch, dass wir erst mal nur IVF machen und wenn sich wirklich keine EZ befruchten lässt, dann müssen wir eben beim zweiten Versuch auf ICSI umspringen (wobei das dann bestimmt wieder die KK genehmigen muss).

Wünsch Euch auch alles Gute.

LG Peg

7

Hallo Peg,

da das Spermiogramm meines Mannes auch grenzwertig (IVF/ICSI) war, wurde uns in der KIWU auch das "Experiment" 50% IVF und 50% ICSI empfohlen.
Damit man einerseits die höhere Wahrscheinlichkeit der Befruchtung einer ICSI hat (und damit ein Transfer wahrscheinlich ist) und andererseit ausprobieren kann, ob die Spermien nicht doch fit genug sind um es selbst zu schaffen. Je nach Ergebnis macht man in den (hoffentlich nicht notwendigen) Folgeversuchen dann nur ICSI oder IVF.

Gruß, Multivitamin

9

Hallo Multivitamin,

und wie habt Ihr Euch entschieden?

So grenzwertig ist unser SG gar nicht. Eigentlich war nur einmal die Anzahl etwas verringert. Der Arzt sagte auch, dass bei diesem SG die KK niemals eine ICSI genehmigen würde. Die halbe ICSI würde dann nicht über die KK laufen, aber die machen das dann so günstig, dass man "nur" 600 EUR extra zahlen muss.

Wir werden das aber trotzdem erst mal nicht machen, sondern es darauf ankommen lassen.

LG und alles Gute
Peg

10

Hallo Peg,


uns hat das die Ärztin auch vorgeschlagen. Halb IVF und halb ICSI.

Es soll aber nochmal ein SG gemacht werden. Wenn das gut ist, dann bleibt es bei 100% IVF asnonsten eben halbe halbe.

Ich würde es machen....Wenn es nicht klappt, dann muss man ja nochmal zahlen...


LG
Glimmer

11

Hallo Glimmer,

danke für Deine Meinung. Mmh, jetzt bin ich wieder durcheinander. Aber ich kann mir halt nicht vorstellen, dass sich gar keine EZ befruchten lässt bei IVF, wenn das SG i. O. ist. Vielleicht entscheiden wir das auch kurzfristig, wenn wir wissen, wieviele EZ sich bilden. Bei nur wenigen machen wir sicherheitshalber vielleicht doch lieber halbe/halbe.

LG Peg

Top Diskussionen anzeigen