IVF/ICSI bei Promis? Beispiel J Lo?

Hallo Mitleidensgenossinnen!

Nachdem JLo ja nun doch schwanger sein soll, stellt sich mir die Frage, von wie vielen Promis ist es denn bekannt, dass auch sie "nachgeholfen" haben? #schein

Wisst ihr welche?#gruebel

Ich denke die eine oder Andere hat sich auch Hilfe geholt, interessant wäre zu wissen wer?

Ich dachte immer Birgit Schrowange und Katja Burkart von RTL wären solche Kandidaten.

Warum ist das eigentlich so ein Tabuthema? Dafür muss man sich doch nicht schämen, oder? #kratz


#danke für eure Beteiligung :-)

1

Hihi,#freu

wir haben weiter unten schon mal darüber diskutiert über J. Lo und Co.

#huepf Melanie

2

huhu,

hab ich gar net gelesen.



*sorry*#schwitz

3

Marcia Cross hat mit 44 od. 45 Zwillinge durch IVF bekommen... zwei suesse Zwerge!

4

Hallo,

Julia Roberts z.B.;-) Ich kann mir vorstellen, dass J.Lo.
noch nicht schwanger ist. Ich glaube, sie hat nur so einen dicken Bauch von den Hormonen und damit die Anderen nur spekulieren können, trägt sie jetzt weite
Kleidung.;-)

Übrigens die Mc Canns, wo die Keine Madi verschwunden ist, die haben auch alle drei Kinder
per künstliche Befruchtung bekommen. Schon deßhalb glaube ich, dass sie niemals was mit dem verschwinden zu tun haben, denn wir wissen alle, was es für ein Aufwand und Glück ist, ein Kind so zu zeugen.

LG Amanda














LG Amanda

5

Hallöchen

Hab ja grad heute Abend gepostet wegen J. Lo.

Tja, eben Julia Roberts, Marcia Cross, Mc Canns etc. Andere weiss ich nicht. Katja Burkhart auch?! #cool

Hmmm... eigentlich schade, dass niemand so offen drüber spricht, obwohl ich's auch verstehen kann. #hicks

Glaube nicht, dass JLo ihren dicken Bauch (hab ihn auf RTL gesehen) nur von Blähungen ihrer Spinatdiät hat!) ;-) #freu

Müsste man mal ihren Mann fragen... #schein

Lg Zitteraal #gaehn#gaehn

Top Diskussionen anzeigen