1. IVF negativ, Pause?

Guten Morgen ihr Lieben,

leider ist unsere erste IVF negativ verlaufen - habe pünktlich zum BT meine Tage bekommen, #schmoll...
Nun sind wir am überlegen, ob wir direkt in den Kryo-Zyklus starten sollen oder doch eine Pause einlegen...
Laut KiWu spricht nichts dagegen gleich weiter zu machen.
Wie habt ihr es gemacht? Und wie sind eure Erfahrungen damit???


#danke und liebe Grüße,

Sabrina

1

Moin

Wir haben nach der Fehlgeschlagenen IVF gleich noch eine komplett neue ICSi drangehängt. (Wir hatten nicht s zum einfrieren).
Danach waren unsre Nerven allerdings komplett am Ende.
Wir brauchten dringend eine Pause. So langsam wollen wir jetzt mit der Kryo weitermachen. Die ICSI war im Juli.

lg dore

2

Hallo Dore,

danke für Deine Antwort.
Hmm, es ist echt ein schwierige Situation. Irgendwie würden wir gerne noch einen Zyklus dran hängen und andererseits wäre eine Pause auch gut.
Ich denke die Kryo ist nicht so anstrengend, da die ganze Spritzerei (war für mich das Schlimmste) ja wegfällt... Naja, heute können wir es uns ja noch überlegen...

Euch wünsche ich viel Glück und viel Kraft für eure nächste ICSI !

LG Sabrina

3

Hallo Sabrina,
wenn Du Dich gut fühlst spricht nichts dagegen.
Im Jan habe ich nach der neg. ICSI eine Pause (nur wegen Urlaub) gemacht.
Nach der 2. neg. ICSI im Juni folgte aber sofort die Kryo.

Beide Kryos haben mir Glück gebracht (auch wenn die 1. nur von kurzer Dauer war).

Eine Kryo ist auch lange nicht soooo belastend wie eine ICSI o. IVF.
Wie auch immer ihr Euch entscheidet ..... viel Glück.

LG
Antje

4

Hallo Antje,

vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht. Mir geht es eigentlich ganz gut - natürlich bin ich traurig, aber körperlich bin ich in guter Verfassung.
Denke wir werden auch gleich weiter machen, das Warten macht meine Endometriose ja leider auch nicht besser #augen...

Schön das es bei Dir gleich 2x geklappt hat. Bist Du nicht auch bei Dr. Göhring in Behandlung gewesen?
Darf ich fragen wie viele Eisbärchen ihr hattet und wieviele davon aufgewacht sind?

Grüßle Sabrina

5

Natürlich darfst Du fragen.
In Behandlung waren wir in Hannover Langenhagen.
Meine EZ waren immer nie so berauschend.
Bei der 1.Kryo hatten wir 4 Eisbären und 2 sind aufgewacht.
Bei der 2.Kryo hatten wir nur 3 Eisbären und das auftauen hat nur 1 überlebt.
Ich sage immer, das sind die größten Kämpfer. Und das die Chancen bei Kryo schlechter sind als bei ICSI o. IVF mit frischen EZ kann ich nun wirklich nicht bestätigen.

Sofern bei Euch Hatching angeboten wird, würde ich es machen lassen. Das haben wir auch machen lassen und ob dies nun das gewisse etwas war, was zum Erfolg führte #gruebel?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen