Nächste Woche Puktion, was sagt Ihr eurem dem Chef?

Guten Morgen,

ich bin ja gerade bei der 1. ICSI. Seit Samstag bin ich dabei Gonal-F zu spritzen #schwitz

Nächste Woche müßte ja Punktion sein (weiß halt noch nicht genau wann) Bin schon ganz aufgeregt.
Heut Nachmittag hab ich nen Termin in der KiWu-Praxis zur Blutabnahme.

Mein Chef weiß nix davon und es soll auch so bleiben.
Das Problem was ich habe ist, das mein Chef mir gestern gesagt hat, dass er wohl die ganze nächste Woche unterwegs ist und nicht im Büro sein wird.
Das bedeutet wenn ich den Termin zur Punktion habe, ist KEINER im Büro #gruebel (Wir sind nur ein kleiner Betrieb)

Ich hab schon zu meinem Mann gesagt, er müßte dann, wenn es soweit ist, bei meinem Chef anrufen und ihm sagen, das ich mit fast 40° Fieber flach liege ;-)

Dann muß mein Chef eben sehen wie er so schnell wie möglich ins Büro kommt (von den Terminen fährt er bestmmt gut 4 Stunden zum Büro zurück)

Aber das soll nicht mein Problem sein. Das hier ist mir viel viel wichtiger als die Arbeit. :-)

Was sagt ihr eurem Chef, wenn ihr Punktion und Transfer habt?

Sorry fürs #bla #bla #bla

Liebe Grüße
josy

1

Guten Morgen, Josy,

bei mir muss meist eine "Magen-Darm-Grippe" herhalten.
Die kommt wie angeflogen, ist kurz, aber heftig und danach kann ich immer noch sagen: mh, bin noch eine wenig wackelig auf den Beinen. Kann ich heute eher gehen?

Ich wünsche dir viel Glück!!!!

Lieben Gruß!

2

Hallo,

das ist auch eine gute Idee ;-)

#klee kann ich gut gebrauchen.

#danke

Liebe Grüße
josy

4

Hallo Josy,

ich bin zwar noch nicht soweit wie du (mit der ICSI), weiß aber, dass wir bis Ende des Jahres auch eine ICSI machen werden.

Hab mich gestern noch mit meinem Mann darüber unterhalten, wie das wohl ist mit dem krankschreiben lassen und was dann auch auf der AU steht. Hoffe ja nicht, dass das "Reproduktionsklinikum...." drauf steht. Geht meinen Chef ja schließlich nichts an.

LG und viel #klee

Jessi

weiteren Kommentar laden
3

Morgen,

Genau Krank werden kann doch jeder mal #schein.

Verfolge dein Ziel............

Lg #blume

7

Guten Morgen,
ich bin ein Mensch, der gern mit offenen Karten spielt. Meine Chefs wußten grundsätzlich in etwa Bescheid, da ansonsten die vielen Artztermine während der Arbeitszeit auch schlecht zu erklären sind. Bisher ist mir das nie zum Nachteil geworden.
Mir geht es dabei auch besser, denn die zusätzliche psychi. Belastung wäre mir auch zu viel.
LG#blume

9

Guten morgen,

meine Chefs wissen auch so in etwa Bescheid(also nicht bis ins kleinste Detail), nur so wie ich Josy verstanden habe möchte Sie nicht das ihr Chef es weiß.

Lg #blume

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
ich habe das vorher bei meinem Chef angemeldet, gesagt ich hab nen kleinen operativen Eingriff, der unbedingt gemacht werden muss. Mehr geht ihn nichts an und er hat auch nicht nachgefragt. Das gleiche passiert im November noch mal, da sag ich das gleiche wieder. LG und dir viel Glück

8

Hallo Zwerg,

mein Chef und seine Lebensgefährtin würden nachfragen, wenn ich das mit einem operativen Eingriff sagen würde.

Als ich meine Bauchspiegelung im April hatte, hat sie auch nachgefragt #augen und dann hatte ich ihr erzählt, das ich eine Zyste hätte #schein


Liebe Grüße

Josy

11


Guten Morgen Josy,

meine beiden Chefinnen wissen Bescheid wegen der KIWU Bahandlung da kann ich gut bescheid geben wenn ich zum Blutabnehmen muss. Ist auch besser so den letzte Woche kam ich zu spät weil es in der Praxis so voll war. Beide wünschen mir das es klappt obwohl sie mich lieber als Mitarbeiterin behalten würden.
Ich denke das verständnis ist seit der FG noch größer geworden.
Klar nutz ich das nicht aus. Wir machen aber auch keine künstliche sondern stimmulieren bis zum Eisprung.

LG Tanja

12

Die Wahrheit ! Er wird Vertständnis haben

Top Diskussionen anzeigen