Schwangerschaftstest nach IUI

Nach meiner IUI meinte der Doc ich solle keinen Schwangerschaftstest VOR dem Bluttest machen, da dieser dann wahrscheinlich Positiv ausfallen wird, da ich nach der IUI 2x Choragon gespritzt habe.

Letzt Spritze war Sonntag. Am 2.10. hab ich Bluttest. Am 2.10. wäre auch normal der NMT.

1. Frage: Ich DUMME habe heute einen SSTest gemacht. NEGATIV. Was bedeutet das? (Arzt hatte nicht recht ;-()... Könnte der Bluttest positiv werden? Was kann sich noch ändern?

2. Frage: Verschiebt sich der NMT vll. auch nach vorne, weil ich den Eisprung ja mit Choragon ausgelöst habe und somit wahrscheinlich nach vorne geschoben hab. Ausgelöst habe ich am 17.09.....

1

Mein Doc hat mir das selbe gesagt, das wenn ich alleine schon vorher nen Test mache, "es sein kann" das er positiv ausfällt. Das muß aber nicht sein. Mach Dir da mal keine Gedanken, und warte den 02.10. ab. Ich habe auch am 02.10. einen Termin bei meinem Doc. Drücken wir uns beide zusammen ganz fest die Daumen das es geklappt hat :)

2

Dann lass uns von Herzen daran glauben und hoffen ;-).

(Schöner Spruch in deiner Visitenkarte)

3

Dein ES wird etwa 36 Stunden nach Auslösen gewesen sein. Also am 19.09. (zumindest findet ca. 36 Stunden nach Auslösen des ES bei ICSI die Punktion statt!).
Demzufolge bist Du heute erst bei ES+8 und das ist für einen SST noch viel zu früh.
Die Einnistung findet ungef. am 5.Tag nach Befruchtung statt.
Das er heute negativ war heisst nur, dass das Choragon wohl bereits soweit abgebaut ist. Das ist doch Super.
So kannst Du in einigen Tagen nochmals einen Test wagen.
Ich habe auch immer vorm BT einen SST gemacht.

Viel Glück
Antje

4

Lol, ich hatte dieselbe Probleme.

Ad 1) Zwischen der letzten CHoragonspritze und SST muss mindestens !!!!!!! eine Woche vergehen !!!! Und da betone ich das Wort mindestens !

ad 2) Bei mir haben einige Test negativ gesagt, obwohl ich positiv war..nurbei Clear Blue digital konnte ich mich imemr 100% verlassen und der hat als erster bereits NMT-4 positiv gesagt..d.h. es kommt auch auf den Test an

ad 3) wenn wir sagen dein Es war am 18/19..(je nachdem um welche Uhrzeit du gespritzt hast), musst du auch mindestens bis zum 30.09. warten (NMT -4)

d.h. leider musst du geduldig warten. Dein negatives ergebnis bedeutet in der Wirklichkeit weder positiv, noch negativ. Deine Blastozyste ist bei der Einistung und der Körper braucht bisl, bis man HCG messen kann...

Lg Hannah



Top Diskussionen anzeigen