Viel Ausfluß nach Transfer normal?

Hallo Mädels,
brauch mal ein wenig Hilfe. Hatte am Mittwoch Transfer und seitdem hab ich ganz schön viel Ausfluß. Das kenne ich sonst gar nicht von mir, schon irgendwie komisch. Ist das normal so? Wär nett wenn ihr mir von euren Erfahrungen berichten könntet. LG Ramona

1

Hey, tja da kann ich dir so wirklich auch nicht helfen, bei mir wars nicht so, hatte nur tierische Bauchschmerzen nach dem Transfer und viel Wassereinlagerung.
Jetzt habe ich da viel mit zu tun, aber ich bin gleich bei der ersten IVF schwanger geworden, dass wäre normal, denke das es auch von den Utrogest verstärkt wird
LG.:-)
Wieviele wurden dir eingesetzt??

2

Ich freu mich das es bei dir gleich geklappt hat. Mir gehts Heut schlimer als nach dem Transfer, der Bauch ist wieder ganz schön dick und überall tuts weh. Mir wurden 3 eingesetzt. Nun hoffen wir das wenigstens einer bei uns bleibt. Alles Gute für den Krümel. LG Ramona

3

Ja das hatte ich auf gleich, aber ich hatte soviel Wasser. Dann drück ich euch mal alle Daumen das es klappt. Wann hast du den Test ?

weitere Kommentare laden
6

hey ramona,
ich hatte das zwar auch nicht, doch kann das nicht eher von den vaginalkapseln sein die man nimmt ?
manchmal merke ich das mehr, manchmal weniger nach nem toilettengang.
mach dir keine sorgen, wenn du keine schmerzen hast wird das nicht schlimm sein.
ganz viel #klee
wünsch ich dir
#liebdrueck
sally

12

Danke Sally. LG an Dich

7

Hallo Ramona,
ich hatte das auch nach dem Transfer. Kam zum Teil von Crinone, aber meine Ärztin sagte mir damals, dass es auch ein gutes Zeichen sein kann und sich die Gebärmutter quasi vorbereitet. Hat letztendendlich auch gestimmt..
Drück Dir die Daumen.. #klee

Liebe Grüße
kleines Lieschen

10

Hallo kleines Lieschen,
na da hoffe ich mal das sich die Gebärmutter vorbereitet. Hab seit heut Mittag mensartige Schmerzen, überall Ziehen und Zwicken. Bin doch aber erst TF+3, komisch. LG Ramona

8

HEy Ramona

hatte ich auch. Ich mußte immer Binden tragen. Das kam von dem Utrogest. Nimmst du das auch? Wie gehts denn sonst so? Was macht die Blase?

LG Anne;-)

9

Ja, das Utrogest ist schon eine ekelhafte Angelegenheit. Die Blase muckert noch etwas, geht aber im Moment. Ich trink immer fein Nieren- und Blasentee. Ansonsten hab ich seit Mittag mensartige Schmerzen, überalle ziehts und zwickts und von den Brüsten ganz zu schweigen. Haste das schöne Wetter heut genossen? LG Ramona

11

Hallo Ramona!

Weißt du was mein Arzt beim Transfer gesagt hat? "In 3 Tagen werden sie sich einnisten" und dass dann meine Beschwerden nochmal schlimmer werden.
Und wann war bei dir der Transfer? Donnerstag, Freitag, Samstag - Jaaa, vor 3 Tagen #freu
Das passt doch prima!!
Vermehrter Ausfluss soll auch ein Anzeichen sein. Es sieht also gut aus, würd ich sagen #liebdrueck

Drück die ganz fest die Daumen!

Was hast du eigentlich für Medis verschrieben bekommen?

LG Shalina

13

Hi Shalina,
hab mich auch schon gefragt wann sich die Krümel denn wohl einnisten. Du hast meine Frage beantwortet, danke. Hatte am Mittwoch Transfer, bin jetzt also TF+3. Wie gesagt, bei mir ists Heut wirklich schlimmer als Gestern, alles tut weh da unten, wie bei einer anstehenden Mens. Ich hoffe so sehr das wir ein Krümelchen behalten dürfen. Ich nehm nur 3 x täglich 2 Utrogest. Mehr Medis hab ich nicht bekommen. Was hast du denn noch verschrieben bekommen? Wie gehts dir, sind die leichten Blutungen (wenn man das so nennen konnte) weg? LG Ramona

14

Wirst sehen, es ist bei dir alles genauso, wie es sein soll. Da bin ich mir sicher!
Ich habe Estradiol, ASS 100 und Crinone verschrieben bekommen. Ganz schön viel Chemie...
Die "Blutungen" fallen mir immer nur auf, wenn ich zur Toilette muss, also ist im Moment nix. Ich muss nachher mal nachschauen. Aber da bin ich jetzt echt schon beruhigter, weil du das auch hattest :-D

LG Shalina

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen