1. IUI Versuch steht bevor...panik!!!

Hallo liebe Leute!

Ich bin relativ neu hier, und würde gerne mal Kontakt aufnehmen mit Mädels, die gerade mit IUI beginnen oder schon Erfahrungen damit haben.
Mein Mann und ich haben uns gestern entschieden IUI mit Clomiphen kombiniert zu machen, und jetzt wo´s entschieden ist krieg ich ein bißchen panik!
Ich hab halt lange gedacht wir können natürlich ein baby bekommen, aber leider seit 5 Jahren kein erfolg #heul. Die #schwimmer meines mannes sind einfach zu faul ;-)

Jetzt meine Fragen:
Was kann ich tun um die IUI positiv zu beeinflussen?
Gibt es z.B. Nahrungsergänzungsmittel die ihr mir empfehlen könnt?
Es soll in ca. 14 Tagen losgehen, wenn mein nächster Zyklus beginnt.

Wäre total dankbar über eure Erfahrungen mit Clomiphen und der IUI - #liebdrueck

LG
Angela

P.S. Ist vielleicht auch jemand aus Östereich im Forum?

1

Hallo. Wir versuchen auch schon seit 4 Jahren ein Baby zu bekommen. Wir nehmen Orthomol. Leider kann ich Dir noch nicht sagen ob es hilft. Mein Freund lässts sich im Dezember wieder ein Spermiogramm machen und dann werden wir sehen

4

Hallo!

Bist du auch neu hier? Wie weit seit ihr denn mit Behandlung? Ich kenne Orthomol nicht, ist das ein Hormon?

Ich nehme jetzt bald clomiphen und dann lassen wir eine Insemination machen, weil wir jetzt schon ewig warten und einfach nicht mehr kann. #heul

Dieses Thema kann einem echt den letzten nerv rauben! Wie gehts dir denn damit?

LG Angela

9

Hallo. Ja ich bin auch neu hier. Wir versuchen jetzt schon seit 4 Jahren schwanger zu werden. Das Spermiogramm meines Freundes ist nicht so toll. Momentan versuchen wir es mit Temperatur messen und mit Orthomol. Mit Orthomol sollen die Spermien meines Freundes schneller werden. Wir lassen uns jetzt noch bis Januar-Februar2008 Zeit. Wenn es bis dahin nicht geklappt hat, nehmen wir uns einen Termin in der KiWu-Klinik u. lassen uns dort einmal beraten.

Liebe Grüße Sandra

2

Hallo Angela!

Hatte gestern meine erste IUI, und kann Dir sagen: Keine Panik!!! #cool Alles recht easy.

Kann Dir ja kurz berichten:
Also erstmal hab ich von Zyklustag 4 - 7 je eine halbe Tablette Clomi genommen. An Zyklustag 11 war ich wieder in der Klinik zum Ultraschall. Da meine #ei recht schnell und gut gewachsen sind (je re und li eins mit 20 mm), hat der Arzt auch gleich mit Choragan 5000 den Eisprung ausgelöst.
Tja und am nächsten Morgen um 8 Uhr bin ich mit den #schwimmer im Becher los zur Klinik, um 9 Uhr dort abgegeben zum Aufbereiten und um 10 war die IUI. War genauso, wie eine normale Untersuchung beim Gynäkologen: rauf auf den gemütlichen ;-) Stuhl, Röhrchen rein und abgedrückt, fertig, anziehen, und ab nach Hause.

Also wirklich nichts Aufregendes.

Hoffe, ich konnte Dich ein bißchen beruhigen.

Gute Nacht und liebe Grüße,
Charlotte

3

Das klingt ja echt ganz easy und super geplant! Ich wünsche dir dass es klappt!!!

Freu mich auf dein positives ergebnis #baby!
Bis dahin

Alles gute!

Angela

5

Hallo

leider kann ich Dir von mir aus noch keine Erfahrungen geben.

Wir haben heute Termin in der KIWU da erfahren wir unsere Werte.

Wir haben aber schon vereinbart das eine IUI gemacht werden soll.
mal sehen was heute raus kommt.

Sandra

PS:Propieren auch schon 5 Jahre:-(

8

Hallo Sandra!

Wie wars in der kiwu klinik? Wie waren die werte? Seid ihr schon in Behandlung oder überlegt ihr noch?

Ich warte auf meine nächste Blutung und beginne dann mit Clomiphen.
Wäre schön wieder von die zu lesen, Erfahrungen auszutauschen.

LG
Angela

6

Hallo Angela,

keine Panik, die IUI ist nit schlimm. Was aber schlimm ist, ist die Zeit danach. Es wäre gut, wenn du einer beschäftigung nachgehst, um nicht ständig daran zu denken.

Die spermien meines Mannes waren viel zu langsam... Da hat er rechzeitig die Kurve gekriegt. Seit 3 Monaten jeden Tag sport getrieben und an dem Tag der Insemination hatte er 70% beweglich...d.h. bei uns hat Psort funktioniert.. Zudem nimmt er jetzt Zentrum + Zink...

meine erste IUI war gleich erfolgreich und ich bin seit gestern offiziell schwanger...

Ich hatte in der 2ten Zyklushälfte richtig depressionen, es ging mir gesundheitlich irre schlecht.... d.h. das kann villeicht kommen... mein Mann hat aber immer geduldig an meiner Seite gestanden...Wenn du mehr infos willst, kannst du mich anmailen.... hannah

7

Hallo Hannah!
Vielen Dank für deine Antwort! Das macht Mut! #hicks
Mein Mann macht auch schon ca. 3x die Woche Sport und es tut ihm allgemein sehr gut. Was die #schwimmer dazu sagen, weiß ich noch nicht. Das mit der Depression in der 2. Hälfte kann ich total verstehn, mir gehts ähnlich. Am schlimmsten sind dann die Tage vor der Blutung, wenn man jedes Zwicken als Symptom für eine Schwangerschaft wertet. Das ist Folter!
Ich warte nun auf meine nächste Blutung und beginne dann mit Clomiphen. Mal schauen, wie´s wirkt. Ich mach mir für den 1. IUI-Versuch nicht allzu viel Hoffnung, weil ich auch nicht so enttäuscht sein will. aber enttäuscht ist man ja sowieso immer. :-(

Dir wünsch ich erstmal alles gute!

LG Angela

Top Diskussionen anzeigen