Voraussetzung für Insemination ? Wie war/ist das bei Euch?

Also...... hatte heut schon einen Beitrag beantwortet bekommen und habe aufgrund dieser Antwort eine Frage an euch.

Wie sind die Gegebenheiten bei Euch, dass ihr eine Insemination versucht?

Bei uns sind 1,2 Millionen Spermien vorhanden. Bin gerade in den künstlichen Wechseljahren - 1 Eileiter verschlossen einer fast, der damit ein bisschen geöffnet werden soll. Endo wurde erst mal durch OP vor 2 Monaten entfernt. Nach den Wechseljahren wollen wir trotz minimaler Erfolgsaussichten erst mal eine IUI probieren.

#danke für eure Antworten

1

Hi,

also ich denke beim Spermiogramm ist wichtig, wieviele Spermis gut beweglich sind und schnell. Habt ihr insgesamt 1,2 Mio Spermis?? Das ist sehr wenig. Wir hatten für die IUI 50 Mio, davon waren dann im Swinup 4,5 Mio gute dabei. 3 IUIs haben aber trotzdem nix gebracht, sodaß wir nun kurz vor unserer 1. IVF stehen.

Ich drücke Euch aber trotzdem die Daumen und vielleicht habt ihr ja Glück daß es bei Euch klappt. Fürs Baby braucht man ja auch nur 1 #schwimmer

;-)

LG

Emily

2

Hi nochmal,

hab grad Deinen Unteren Thread gelesen. Also an Eurer Stelle würde ich gleich auf IVF oder sogar auf ICSI umsatteln. IUI bringt da wirklich wenig. Das Ei muß ja erstmal durch den Eileiter und die Spermis nach der Aufbereitung müssen noch so viele sein, daß die auch irgendwie ankommen. Vielleicht brauchst Du ja sogar ne Hormonstimulation und da kann man gleich etwas mehr ausgeben und dann mehr stimulieren für IVF. Sprich doch nochmal mit einem Arzt im KIWU Zentrum. Damit seid Ihr besser beraten.

Viel Glück.
#klee

3

Hallo

bei uns war es so, das bei mir beide Eileiter durchlässig waren und ich mit Hilfe von Clomi und Metformin auch einen ES hatte (PCO).

Die Spermien meines Schatzes waren zwar überdurchschnittlich viele, jedoch etwas langsam und vorallem nur ca. 10% Gesunde.

Viel Glück bei der IUI

Lg Simba9

Top Diskussionen anzeigen