Utrogest vor ICSI Behandlung??

Hallo

überleg ob ich nun beim letzten Zyklus nochmal mit
Utrogest unterstützen soll...hab doch immer noch die Hoffnung so schwanger zu werden...

Was meint Ihr??
Evt beienträchtigt das die ICSi behandlung??
Wollte beim Beginn der nächsten Periode mit Stimu anfangen....

Bin schon so aufgeregt und hab voll Schiss dass es wieder nicht klappt....

lg
eve1972

1

Hallo eve !

Bei meiner ICSI-Behandlung habe ich Utrogest erst ein paar Tage vor dem Transfereingenommen. Utrogest soll ja verhindern, dass die GMS sich nicht abbaut. Mit der Stimu der Eizellbläschen hat es nichts zu tun.

Dein Arzt weiß was er tut, ich würde ihm nicht ins Handwerk pfuschen.

Was mußt du denn für Medis einnehmen ? Clomifen ? Puregon oder Menogon ??

Meld dich mal,

LG p5

2

Hi
mein Frauenarzt hat mir zu utrogest geraten(bevor ich eine künstl. befruchtung in erwägung geszogen hab) weil ich eine leichte gelbkörperhormonschwäche habe.

bin nun in der uniklinik bn in behandlung wg icsi-die haben nix
v utrogest gesagt---
fange ja nächsten zyklus mit der stimu für icsi erst an...
dachte nur evt kanns ja diesen zyklus noch natürlich klappen-wunschdenken#schein

soll mit menogon+puregon(super 2 spritzen!) stimulieren weils letzte mal mit gonal f nicht geklappt hat.
lg eve1972

3

Hallo,

machst du denn jetzt die ICSI-Behandlung, nur weil du eine Gelbkörperhormonschwäche hast oder liegt noch ein anderer Grund vor ?

Kannst du keine IUI oder IVF vornehmen lassen ? ICSI wurde bei mir angewandt, weil die Spermien meines Mannes zu unbeweglich waren und eine Befruchtung durch IVF gar nicht möglich gewesen wäre.

Also puregon ist ja schon ein sehr hochkonzentriertes Mittel. Ich wundere mich, dass du dann auch noch menogon (ungereinigtes Mittel) gleichzeitig spritzen sollst ??#kratz

Als ich meine erste Behandlung vorgenommen habe, habe ich mit puregon angefangen. Mehrere Tage lang gespritzt.... Da es durch das Mittel zu keiner Eibläschenbildung kam, mußte ich später mit Menogon HP weitermachen. Auch ein hochkonzentriertes Mittel, aber wesentlich billiger.

LG p5

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen