Persöhnliche erfahrungen mit der Kinderwunschklinik Gelsenkirchen????

Guten Morgen Ihr Lieben!!

Ich bin vor kurzen von der Kinderwunschklinik Recklinghausen
zur Kinderwunschklinik Gelsenkirchen gewechselt.

Dort hatte ich mein Erstgespräch bei Frau Doktor Walter- Göbel.
Dannach war ich zur Bacuhspiegelung in einer Klinik hier vor Ort anstatt in der von denen empfohlenen.
Mit Frau Doktor Czeromin hatte ich mit meinen Mann ein Kurztermin und ein Telefongespräch.

Bin ehrlich gesagt über den Umgangston etwas erschrocken. :-(


Wie sind EURE Erfahrungen? Wie ist das Team? Die Ärztinnen?
Wie schaut es mit Terminen aus/ flexibel??

Weiß irgendjemand wann die geöffnet haben, zu machen und an welchen Wochentagen? Aus denen bekommt man keine Info raus genauso habe ich durch Zufall von der Telefonsprechstunde erfahren.

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!!


#herzlich Tanja

1

HAllo Tanja,

das ist ja super das du auch in Gelsenkirchen bist. Wir sind dort super zufrieden. Wir haben unsere erste ICSI hinter uns die Positive ausgefallen ist aber leider in der 5 Woche mit einer Fehlgeburt endetet. Die Punktion und den Transfer hatte bei mir FRau Dr. Berkotte durchgeführt. SUPEr!!!!!

DIe haben uns auch nach der Fehlgeburt total aufgebaut und motiviert weiter zu machen. Ich kann mir keinen besseren Ort vorstellen. Dr. Czeromin ist auch nicht so mein Favorit aber sie ist trotzdem sehr sachlich aber auch etwas grob in ihrer Art.

Wenn du möchtest kann ich die auch weitere Informationen zu Sprechstundenzeiten geben.

Lg Anne

2

Hallo Anne,
vielen lieben dank für Deine Antwort :-)
Ich freue mich sehr eine Leidensgenossin in der gleichen Klinik gefunden zu haben.

Natürlich möchte ich weitere Informationen und das nicht nur zu den Sprechzeiten :-)

Also:
Wann hat die Praxis geöffnet?
Seit wann seid Ihr dort in Behandlung und warum?
Wie flexibel sind die in der Terminvergabe?
.... erzähl mir mehr :-)

LG Tanja

3

Hallo Tanja,

also Gesprächstermine sind glaube ich immer nur nachmittags. Vormittags von 7:00 bis 9:00 ist Blutentnahme und Ultraschallsprechstunde
von 9:00 bis 12:00 werden die Follikelpunktionen gemacht
von 13:00 bis 14:00 ist Telefonsprechstunde um Laborergenisse abzufragen oder auch für GEspräche mit den Ärztinnen zu führen. Die rufen auch zurück wenn es gerade ungünstig ist.

Wir haben dort eine ICSI Behandlung durchgeführt. Mir ist alles super gut bekommen keine Nebenwirkungen. Schmerzen hielten sich in grenzen. NAch der Punktion in Narkose hatte ich kurzzeitig dolle Schmerzen nach Gabe eines Schmerzmittels ging es schnell besser.

Unsere erste ICSI endetet mit positivem ERgebnisse, leider hatte ich dann in der 5 SSW eine Fehlgeburt. :-(

Wir machen im Oktober weiter. Leider haben wir keine eingefrorenen Embryonen wir müssen nochmal von vorne anfangen.

Schön dich gefunden zu haben, laß uns in Kontakt bleiden.

Warum seid ihr in Gelsenkirchen?Habt ihr an einem Infoabend teilgenommen?

Lg Anne#liebdrueck

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Tanja!
Wir sind auch in Gelsenkirchen und wirklich sehr zufrieden. Habe 4 IUI gemacht und bin jetzt in der Stimulation zur ersten IVF. Ich hatte auch das Erstgespräch bei Frau Dr. Walter-Göbel. Frau Dr. Czeromin und Dr. Beerkotte finde ich persönlich netter. Bei Frau Dr. Walter-Göbel habe ich aber von der IUI am wenigsten gemerkt. Also wir fühlen uns total gut aufgehoben und betreut. Diese Ultraschalltermine von 7.00 bis 9.00 nerven mich allerdings etwas. Meistens bekomme ich aber auch einen anderen Termin.
Die Sprechstundenhilfen sind sehr nett, also ich kann diese Klinik nur empfehlen!
(Eine Schwangerschaft wäre jetzt noch toll...)
Was hat dich denn dort am Umgangston gestört?
Liebe Grüße
Snape

6

Hallo snape,

schön das Du mir schreibst! :-)

Ich war zum Erstgespräch bei Frau Dr. Walter- Göbel. Sie fand ich sehr direkt und bestimmend. Nachdem sie meine Vorgeschichte kennt meinte sie das sie maximal 2 Zyklen Stimmu mit Spontanverkehr machen will und dann die IVF kommt.
Ich sollte aber erst zur BS und Ovarstichelung gehen und dann 2- 3 Zyklen abwarten was passiert. Sie hat mir eine Praxis in Velen empfohlen weil die die beste sein soll.
Ich habe mich entschieden die BS hier vor Ort machen zu lassen, ich vertraue auch den Ärzten hier ausserdem war mein Mann für längere Zeit auf Montage und so konnte er mich nicht nach Velen fahren. Ich wollte aber auch nicht wieder endlos lange warten.
BS war gut verlaufen, es wurde noch Endometriose gefunden.
Im ersten abwartezyklus waren wir in GE wegen Spermiogramm und haben um ein Gespräch gebeten. Frau Dr. Czeromin bat uns in einen Ultraschallraum wo wir dann zu dritt rumstanden, fand ich persöhnlich schon mal komisch. Als erstes sagte sie das ich jja nicht gemacht habe was mir gesagt wurde einfach die BS woanders machen, dabei war es eine Empfehlung. Auf mein Problem mit starken Haarausfall meinte sie nur ob ich eine Frau mit dünnen Haar kenne ausserdem würden meine dunklen Haare nur mehr auffallen. Ich sollte erst mal abwarten wie mein Zyklus verläuft. Auch mein Mann der wenig Ahnung hat fand dieses Gespräch seltsam.
Nach der BS habe ich 2 Zyklen von meiner FÄ überwachen lassen, auf meine Kosten, um zu sehen ob was von alleine passiert. GE hat mir das nicht angeboten.
Im ersten Zyklus tat sich nichts, im 2. Zyklus ein Folli 12mm am 16.ZT aber nicht weiter gewachsen. Somit war meine Geduld am Ende ich will wieder mit Therapie anfangen.
Ich rief in GE an und wurde gebeten am nächsten Tag in der Telefonsprechstunde noch mal anzurufen.
Hab ich gemacht und hatte Frau Dr. Czeromin (schreib ich den Namen überhaupt richtig?) am Telefon. Sie sagte ich soll am 2., 3. oder 4. ZT zum Blutabnehmen zwischen 7-9 Uhr kommen. Ich sagte ihr das ich nicht weiß ob ich das schaffe zum einen weil ich nicht weiß wie lang mein Zyklus ist und ich im Schichtdienst arbeite und morgens vor 7 anfange zu arbeiten. Sie meinte dann müsste ich den Dienst tauschen, ich das geht nicht so einfach, sie sie möchten doch die best möglichste Behandlung, das wir Zeit für sie haben und die Blutergebnisse nachmittags da sind dann müssen sie morgens kommen auch damit wir Ihnen das spritzen zeigen können. Ich das weiß ich wie das geht (hat sie nicht mal in meine Akte geschaut?) und war den Tränen nahe, das hat sie gemerkt und eingelenkt. Wann ich den feierabend hätte, um 12 ja dann müsste ich eben im Notfall nach der Arbeit kommen aber das ich ja nicht glaube das sie wegen mir den Ablauf ändern oder ein Erstgespräch verlassen wegen mir.

Das war das Gespräch inhaltlich, ich war so fertig dannach konnte nur heulen, #heul komme anscheinend nicht mit ihrer art klar oder so.
Soll das nun immer soweiter gehen? Will doch gar nicht bevorzugt werden oder ne Extrawurst.
Das macht mir halt Sorgen, da muss ich sagen das man in der anderen KIWU wo ich war flexibler war.

Puh tut gut sich mal auszukotzen (Kotzurbini?)
Vielleicht sehe ich das ganze wieder mal zu eng aber man soll sich doch gut aufgehoben fühlen. Die sagen einen ja nicht einmal wann man die Praxis erreichen kann und ob wen nötig auch am WE.

Danke fürs zuhören Tanja

7

Hi!
Wir wurden von meiner FÄ nach Gelsenkirchen empfohlen und ich bin jetzt ganz froh das ich das hier lesen konnte, das beruhigt ja dann doch ganz schön!
Ich wünsch euch viel glück bei euren ganzen sachen.
Wir fangen leider erst ende oktober an, aber dann richtig!
LG miri

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen