morgen bauchspiegelung, hab mal ne frage dazu ...

Hallo ihr lieben,

morgen habe ich termin zur bauchspiegelung.
könnt ihr mir bitte sagen wann ich heute das letzte mal was essen darf und bis wann ich morgen noch was trinken darf und wieviel ?

vielleicht kann mir noch jemand sagen wie es euch danach ging?? hab ganz schön angst davor.

lieben gruß
jerrymausi01

1

Hi jerrymausi01
ich hatte am 1.august eine bauchspiegelung mit allem drum und dran. Du darfst heute noch normal essen und trinken aber du solltest morgen nüchtern sein. So war es bei mir,falls du raucher bist darfst du auch nicht rauchen. Die ersten beiden tage danach fühlte ich mich etwas schwacher und hatte so muskelkaterschmerzen.Du solltest halt ein paar tage nichts schweres heben.
Ich drück dir für morgen mal die daumen Gruss aus brüssel

Manuela

2

Hey,

Danke für die Antwort ... darf ich morgen nicht mal mehr was trinken? ich hab über ne stunde autofahrt vor mir bis zur klinik, ich kipp um wenn ich morgens nichts zu trinken kriege

3

Hallo Jerrymausi01,

ich hatte am 13.7. die Bauchspiegelung. Mir ging es danach auch nicht so gut, ein paar Tage Erholung haben gut getan. Zum Glück ist aber alles okay.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!

LG Bebis

4

Hallo!
Du brauchst gar keine Angst zu haben!!!
Ich hatte am Mittwoch meine BS und gehe morgen wieder arbeiten. Ich hatte etwas Schmerzen in den Knochen, das kommt wohl von dem Gas, das den Weg aus dem Körper sucht.
Aber es ist auszuhalten gewesen.
Gönn Dir danach Ruhe!
Du darfst ab heute Abend 22 Uhr nicht mehr essen, trinken und rauchen. Jedenfalls war das bei mir so gewesen.
Alle Gute für Morgen!
LG AIDA

5

ich ahb morgen um 10 termin zum vorgespräch und dann gehts los. meine freundin ahtte damals auch um 10 termin, die durfte bis morgens um 8 noch ein glas wasser trinken. nen schluck trinken darf ich doch morgens bestimmt noch oder ?

6

Ja ab morgen nichts mehr essen. Ich kann Dich leider nicht so aufbauen. Mir ging es nach der Bauchspiegelung richtig beschissen. Hab 9 Tage flach gelegen. Der Arzt meinte, es läge wohl daran, weil ich sehr sehr schmal gebaut bin. Den Menschen macht es wohl mehr zu schaffen. Aber alle anderen die es bisher hatten, haben mir immer Mut gemacht. Die hatten alle keine sonderlich großen Probleme. Ich war bestimmt nur so ein Ausnahmefall.

7

ohh ja, meine freundin ist auch sehr sehr sehr schmal gebaut und hatte ganz schön zu tun danach ihr gings auch voll schlecht und es wurde auch soviel gemacht bei ihr.

durftest du trotzdem an dem tag wieder nach hause ??

8

Hallo nochmal,
ich bin auch schmal gebaut aber es liegt auch daran was für ein narkosemittel benutzt wird. Falls es dich intressiert ich habe Propofol als narkose bekommen und das ist laut einer freundin eines der angenehmsten narkosemittel. Und ich durfte 6std voher nichts essen oder trinken geschweige rauchen ,sie haben mir extra eine schriftliche mitteilung gegeben die ich unterschrieben abgeben musste.mein glück war das als ich nach der op wach wurde direkt ne infusion mit NaCl bnekommen so war die narkose recht schnell raus. Aber mach dir mal keine sorgen die werden sich bestimmt auch super um dich kümmern vorher und nacher.Ich hatte auch 1,5 std anfahrt. Also viel glück!!!!!!!!!!!!
Manuela

Top Diskussionen anzeigen