Wie rechnet man eigentlich das Alter eines Frühchen an?

Hallo ihr lieben #herzlich

Ich habe mich gerade mit meinem Mann über Frühchen unterhalten, uns würde mal interessieren, wie man das Alter eines Frühchens annimmt???

Wenn das Baby z.b. 3 Monate zu früh zur Welt kommt und dann irgendwann z.b. 6 Monate alt ist, dann wäre es doch eigentlich schon 9 Monate alt oder???

Ist das richtig so, oder haben wir uns das falsch überelegt?? #kratz

LG Chrissy, diezwar kein Frühchen hat, aber e trotzdem mal interessiert #herzlich

1

Hallo!

Offiziell ist es dann natürlich schon 9 Monate alt, denn GeburtsTAG ist der, an dem es tatsächlich auf die Welt kommt.

Was es die Entwicklung, Fähigkeiten etc. angeht, muss man allerdings vom "korrigierten" Alter ausgehen (= Tag, an dem es eigentlich zur Welt kommen hätte sollen).

Meine sind 11 Wochen zu früh gekommen. Sind jetzt also 7,5 Monate alt, da ich aber erst am 18.12. Termin gehabt hätte, sind sie ungefähr wie Babys von 5 Monaten.

LG alex

2

***Wenn das Baby z.b. 3 Monate zu früh zur Welt kommt und dann irgendwann z.b. 6 Monate alt ist, dann wäre es doch eigentlich schon 9 Monate alt oder??? ***

#kratz Warum 9 Monate???
Das Alter wird doch vom Tag der Geburt an gerechnet.
Wenn das Baby also 6 Monate alt ist, aber 3 Monate zu früh, dann wäre es doch "tatsächlich" erst 3 Monate.
LG

3

Also mir hat man das so erklärt: meine tochter ist 3 monate zu früh, also rechnet man die schon mal in der entwicklung ab und zusätzlich nochmal ca. 2 Monate. aber ganz ehrlich: meiner tochter merkt man in ihrer entwicklung nicht mal die fehlenden monate an.

4

Hi!
War bei uns auch so, aber vieles zeigt sich erst in der späteren Entwicklung.
Mein Sohn (30.SSW) ist jetzt 2 Jahre+8 Monate und nun machen sich seine "Defizite" bemerkbar. Er ist entwicklungsverzögert. Gerade in der Sprache fällt es auf.
LG

5

HI !!

Wieso 9 Monate #kratzwenn das baby zb. 6 Monate alt ist aber 3 Monate zu früh gekommen ist dann ist es doch auch erst 3 Monate alt.

Aber ich finde man rechnet nur von der Entwicklung her zurück. Unsere Tochter ist zb. 2 Monate zu früh. Heute ist sie 19 Monate ich sage aber auch nicht sie ist erst 17 Monate alt. Denn von der Entwikclung her ist sie genau wie andere Kinder auch wenn nicht sogar teilweise schon weiter.

oder sagst du später :Heute wirst du 18 mein Kind aber eigentlich bist du ja noch 17 und wirst erst in 2 Monaten 18;-)

Ich denke irgendwann fällt es weg dieses zurück rechnen und das ist für mich ab dem 1 Jahr.

LG Nadja

Top Diskussionen anzeigen