Oh Mann wir müssen Freitag zur netzhautuntersuchung!!!!

Hallo !
Es ist mal wieder soweit der augenarzt ruft#heul. Ich fürchte mich schon seit wochen davor#schock und jetzt ist es soweit.
ich denke mit grausen an ihre kh zeit zurück denn da war dienstags augenarzt zeit#schwitz
Ich habe noch das geschrei eines jeden babys im ohr #heul wenn die untersuchung stattfanden.
es gab viele schrecklichen momente in leonies Khzeit, aber 2 waren mit abstand die schlimmsten und zwar war es das lungenröntgen und das nächste der augenarzt
Ich hoffe das alles in ordnung ist denn ich möchte nicht mehr zu dieser untersuchung, da habe ich das gefühl meine maus im stich nzu lassen
Naja bis dann lebendigeloewin#katze

1

Hallo,

was wird denn bei dieser Untersuchung genau gemacht? Lana hatte für kurze Zeit eine Atemhilfe, dass heißt etwa ein bis zwei Stunden. So genau weiß ich das leider nicht, da ich eine KS mit Vollnarkose hatte. Sie hat Morgen auch einen Termin beim Augenarzt um zu schauen ob mir der Netzhaut alles ok ist. Als ich den Termin machte hatte ich gefragt obe es weh tut und da meinte der Arzt nein denn wir schauen nur mit Licht ins Auge!#kratz

LG
Jacqueline + Lana heute 3 Monate alt

2

Hallo,
prinzipiell tut es dem baby#baby wohl nichtweh. Bei der leonie lief es immer so ab:
Sie bekam 3x augentropfen damit die pupille sich weitet und dann nach ca. 30-45 min kam der doktor
Eine Schwester fixierte dann ihren kopf und der doktor benutzte einen sogenannten lidsperrer der verhinderte das sie das auge wieder schließen kann (sah furchtbar brutal aus)
Dann setzt er seine spezielle lichtbrille auf und leuchtet ihr direkt in das auge da die pupille geweitet ist kann das ganze licht eindringen und die kleine kann ja nicht weg oder die augen schließen und somit fing das weinen an#heul
sie haben auch mir gesagt das das dem kind nicht weh tut , aber das schreien spricht eine andere sprache, obwohl ich glaube das es eher das grelle ist denn wer schaut schon gerne direkt ins licht .
wenn es bei dir auch so abläuft , bereite dich auf ein sehr laut schreiendes kind vor#schwitz
und trotz allem kann ich doch sagen das trözten ist dafür um so schöner#freu
versuche bitte entspannt zu sein , glaube mir das ist schwer aber ändern geht leider nicht

3

Hallo

Habe grade deine Antwort gelesen. Ich verstehe das gar nicht, hab schon öfters gelesen, daß einige Babys beim Augenarzt diese Klammern bekommen #schock
Meine Tochter ist auch ein Frühchen und mittlerweile ist sie schon 18 Monate alt. Sie hatte nun des öfteren diese Untersuchungen und das war gar kein Problem !! Bei uns lief es so ab, daß wir in der Praxis 3 x die Tropfen bekamen. Dabei hatte ich die Lütte auf dem Schoss und die Ärztin gab ihr vorsichtig die Tropfen. Danach hat dann eine Arzthelferin vorsichtig mit einem Mulltuch die Augenlider hochgezogen (gaaanz vorsichtig) und die Ärztin hat dann untersucht. Das war supi und es gab kein Geschrei.
Wir müssen am Dienstag auch wieder dahin zur Untersuchung. Diesmal hab ich die Tropfen sogar mitbekommen mit genauer Anweisung, so daß ich sie ihr zuhause geben kann und wir dann in der Praxis sofort dran kommen.
Also ich würde mich einfach mal bei verschiedenen Augenärzten umhören, wie die diese untersuchungen handhaben und dann wechseln. Oder dem jeweiligen Arzt doch mal die etwas sanftere Methode vorschlagen.Nur so als Tipp.

LG Sandra

4

Hallo Franzi!

Mir ging´s vor 2 Wochen genau wie dir. Die Untersuchung wurde bei Nils (7 Monate) bis dahin zweimal gemacht. Auch so, wie du sie beschrieben hast. Dann der dritte Termin, mir ging´s tagelang davor schon schlecht. Doch es kam anders. Nils durfte auf meinem Schoss sitzen und die Ärztin hat sich nur mit einer Lupe und einer speziellen Lampe die Augen angesehen. Dadurch, daß er jetzt schon älter ist und selber durch die Gegend schaut, reichte die Untersuchung so. Habe gesehen, daß deine Kleine jetzt auch schon 8 Monate ist, vielleicht wird sie ja jetzt auch so wie Nils untersucht.

Ich wünsche euch viel Glück,
viele Grüße
#herzlichNathalie

Top Diskussionen anzeigen