Meine babys haben einen offenen duktus!Wer war auch betroffen?

Hab heut erfahren das beide einen offenen duktus haben.
Cécile tut sich aber leider etwas schwer damit und hatte heut einige abfälle.Die ärzte wollen das bis morgen beobachten und man könnte das mit medikament behandeln.
Ging es jemand von euch auch so?Wie gut ist alles verlaufen?
Selina beeinträchtigt das zur zeit gar nicht und wir hoffen das es auch noch so zusammen wächst.
Hab halt einfach angst,da die zwerge ja auch erst 12 tage alt sind.
Glücklicherweiße nehmen sie seit einigen tagen gut zu und haben auch ihr ausgangsgewicht wieder.

danke für antworten

lg yvschen

1

Hi,

erst mal herzlichen Glückwunsch noch zu deinen Mädchen.

Meine Tochter Leni ist am 07. Februar in der 23+0 SSW geboren und hatte auch einige OP's hinter sich, unter anderem eine Ductusligatur da sich der Ductus nicht von allein schließen lassen wollte.

Leni bekam die OP genau an ihrem 4-Wochen Geburtstag am 07. März (einen Tag nach meinem und meinem Mann seinem Geburtstag). Es ist alles gut verlaufen, also hab keine Angst falls es zur OP kommt.

Bei Leni wurde erst mit Ibuprofen probiert und dann mit noch einem Medikament was aber eigentlich die gleichen Wirkungen hatte. Jedenfalls haben diese Medikamentenzyklusse nichts gebracht, es wurde ausgetestet bis zum Schluss. Dann blieb nur noch die OP, diese wurde auf der Kinder ITS durchgeführt, sogar im selben Zimmer wo Leni lag. Es kamen extra Herzchirurgen mit ihrem gesamten Team dafür an (im Nachbargebäude ist das Sana Herzzentrum untergebracht).

Nun haben wir es hinter uns und sind froh das Leni es so gut gemeistert hat. Leni wiegt auch so ähnlich wie eure Kids (1220 g) kannst ja mal auf unsere HP über die VK gehen.

Lieben Gruß Andrea mit Leni Charlott die heut genau 12 Wochen alt ist und ich eigentlich in der 35 SSW wäre!

2

Hallo Andrea.Erstmal respekt vor dir,deinem mann und eurer kleinen.
War bis jetzt auch immer stille leserin von deinen beiträgen.
Die Hp deiner tochter ist sogar als lesezeichen abgespeichert.

Bin da ja sehr beruhigt dass das bei euch da so gut ausgegangen ist.
Hoffe ja das wenn cécile medikamente bekommt,die dann auch anschlagen werden.

lg yvschen

3

Hallo Yvschen,

mein Kind wurde 24+3 geboren.

Der offene Ductus wurde in der ersten Lebenswoche mit Ibuprofen intravenös verschlossen und blieb auch verschlossen.

LG belala

4

Hallo Yvschen,

mein Elias wurde in 27+4 geboren. Er ist heute genau 6 Wochen alt.
Der Arzt hat heute wieder geschallt und meinte, der Ductus ist immer noch etwas offen. Jetzt wollen sie warten, ob Elias stetig zunimmt und der Ductus alleine zugeht. Passiert das nicht, soll Elias operiert werden.

In den ersten Wochen hat Elias auch Medikamente dagegen bekommen. Hat geholfen. Vor ein paar Wochen war der Ductus wieder offen. Da hat er Pedea (?) bekommen.

Ich hab solche Angst, ob Elias eine evtl. OP gut übersteht.

5

Hallo sunshine,

meinst du PDA?
persistierender ductus arteriosus---damit ist der offene Ductus gemeint.

Ich drücke euch die Daumen, daß er sich nun selbst verschließt..

LG belala

weiteren Kommentar laden
7

Joelin hat auch einen.
Ibuprofen konnte nicht mehr gegeben werden, da sie dazu schon zu alt war, als man den feststellte.. das geht nur in den ersten paar Wochen.
Flüssigkeitsreduzierung hat auch nichts genutzt und obwohl er einmal sich natürlich verschlossen hatte, ist das Sch...ßding wieder aufgegangen...
laut Kardiologem ist ihm das in seiner 20jährign Laufbahn erst 2-3 passiert... wir hätten genauso gut Lotto spielen können....
müssen jetzt wegen jedem Fieber zum Arzt mit ihr und er wird per Katheder-Eingriff verschlossen, wenn sie 4 oder 5 ist, da er sie nicht belastet...

8

Hallo

meine zwei mädels kamen im november 2004 in der 28wo zur welt, beide mit offenem Ductus, sarah machte ihn sehr zu schaffen deshalb haben sie ihr das medi verabreicht, da war sie drei tage alt, kurz drauf war er zu..

nicole dagegen hat ihn immernoch, beeinträchtigt ist die noch nicht damit, aber der Prof sagte beim letzten mal bevor sie in die schule geht wird er zu gemacht, weil sie im sport ja dann auch kraft trainieren und da wäre es besser, so sind beide lebhaft und halten einen auf trap

Grüßel

9

Hallo,

Elias hat am Wochenende Indomethacin bekommen. Dadurch soll der Ductus nun endlich zu gehen.

LG, sunshine

Top Diskussionen anzeigen