Cousine hatte gestern Blasensprung bei 20+3, Zwillinge!

Hallo!

Hab gerade erfahren, dass meine Cousine gestern Abend in der 21. SSW einen Blasensprung hatte. Sie liegt seitdem im Krankenhaus, aber was genaueres weiß ich auch noch nicht. Sie hat Zwillinge (eineiige) im Bauch.

Bin selbst in der 32. SSW und bin total geschockt.

Die Prognose sieht bei einem so frühen Blasensprung nicht besonders aus, oder? Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

Mir fehlen momentan echt die Worte...

Liebe Grüße, Tanja

1

Hi
also wenn es kein richtiger Sprung ist nur ein Riss, dann kann beim Liegen ggf. genug FW nachgebildet werden und sich der Riss wieder schließen.

Ansonsten sieht es leider schlecht aus....

LG NIta, 29+0 mit Nr.3

2

Oh je, dann wünsche ich ihr Alles Gute und das die Zwillis noch drinnen bleiben. Wenn noch genug Fruchtwasser drin ist - haben die Zwerge noch eine Chance, ansonsten sieht es leider nicht sehr rosig aus.

LG Alex

3

hallo tanja,

diie prognose sieht nicht so toll aus aber eigentlich gibt es keine prognose, dass haben mir die ärzte jedenfalls gesagt. allerdings hatte ich einen blasensprung (kein riss, absolut null fruchtwasser mehr) in der 27. ssw.

solange keine wehen da sind und keine infektion, können die kleinen drin bleiben und weiter wachsen. sie können die lungen nicht mehr so gut entwickeln, weil sie dazu fruchtwasser einatmen und sie können sich nicht so gut bewegen, alles sehr eng ihne fruchtwasser. aber sie können überleben. es wird fruchtwasser nachgebildet und je nach lage des risses, hat das kind manchmal eine dünne schicht fruchtwasser um sich rum, falls es nicht sofort wieder abfliesst.

ich habe es 5 wochen weiter geschafft. ständig überwacht mir wehemhemmer und antiobiotika. in meiner klinik war der rekord 9 wochen! also könnt ihr noch hoffen. ich drücke alle daumen!!!

kerstin

4

Hallo Tanja,

eine Bekannte aus unserer Frühchengruppe lag von der 20. bis zur 32. SSW mit Blasensprung im Krankenhaus.
Wenn genügend Fruchtwasser vorhanden ist, keine Infektion oder Wehen auftreten, kann sie es durchaus bis in eine SSW schaffen wo die Kleinen gute Überlebenschancen haben.
Alles Gute für Deine Cousine

LG

Michaela mit Lavinia (korrigiert 18 Monate)

5

Hallo Tanja,

wie die anderen schon schrieben kommt es auf die "Menge" an - wenn es eher schlecht aussieht wäre Bonn die 1. Wahl:

http://www.uniklinik-bonn.de/42256BC8002AF3E7/vwWebPagesByID/D6E75812500F2A51C1257202003C39AF

Top Diskussionen anzeigen