Hilfe, Niklas hat Durchfall, was dagegen tun?

Hallo zusammen,

hab da eine Frage. Mein kleiner hat Durchfall, gestern abend, heute nacht, vor ca. vier Stunden und gerade eben. Ist ziemlich flüssig, die Pampers hält das Häufchen nich wirklich auf!

Hat jemand einen Rat?
Niklas wird noch voll gestillt!

1

also wenn du dir wirklich sicher bist, dass es durchfall ist, dann würd ich lieber den kia aufsuchen. die kleinen trocknen schnell aus. spätestens wenn erbrechen dazu kommt...
aber wenns nur leicht flüssiger stuhl ist, dann kan man da wohl nix gegen machen. das hatte emma auch eine zeit lang und ständig mussten wir sie abduschen und neu anziehen, weils hinten den rücken hochlief #schwitz das ging aber nach ein paar wochen vorbei ...

liebe grüße,
maria mit emma (10 mon.)

2

HALLO MEIN KLEINER HATTE DAS WO ER 3 WO ALT WAR #heulUND JETZT MIT 5 MON#heul!!! ALSO SCHAU DAS ER GENUG TRINKT WENN DU DIR NICHT SICHER BIST GEB IHM ABGEKOCHTES WASSER (NUR LAUWARM) GEH MORGEN ZUM ARTZT WENN DU DIR NICHT SICHER BIST ! MIR WURDE GESAGT DAS ES RAUS MUSS UND WENN SIE ZU NEHMEN UND NICHT ERBRECHEN (SCHWALL ARTIG #schock) SO DAS DU DENKST ES IST ALLES WIEDER DRAUSEN IST IST ALLES HALB SO SCHLIMM!!! WIR HATTEN ES LÄTZTE WO WIRKLICH SO SCHLIMM MIT
ERBRECHEN UND 12-18 VOLLE WINDELN GESCWEIGEDEN KLAMOTTEN UND HABEN NIX VOM ARTZT BEKOMMEN AUSER WAS GEGEN DEN BRECHREITZ DER DEN DURCHFALL NUR NOCH SCHLIMMER GEMACHT HAT:-[ ALSO KOPF HOCH UND GUTE BESSERUNG:-)

Top Diskussionen anzeigen