Zwillinge 28+1, Blasensprung, Erfahrungen und Tipps gesucht

Ihr Lieben,
ich hatte heute Nacht bei 28+1 einen Blasensprung von einer Fruchtblase. Die andere scheint intakt. Es ist nicht nur getröpfelt, sondern schwallartig abgegangen. Wurde liegend ins Krankenhaus transportiert. Die Lungenreife wurde um 5:00 Uhr heute Nacht gespritzt. Bin stationär und muss strikt liegen. Gibt es etwas, wo ich mitdenken muss? Zum Beispiel an noch einen Blutwert oder sonst etwas? Auf meinen Wunsch hin wird jetzt einmal am Tag ctg gemacht (die Ärztin meinte es sei nicht zwingend). Wie oft wurde das bei Eich kontrolliert? Muttermund tastet man wohl auf Grund der Infektionsgefahr nicht ab.
Vielen liebe Dank Euch. Sollte das das falsche Forum sein, bitte ich um Entschuldigung.

1

Liebe Jasmina,

erstmal drücke ich dir und deinen beiden Kleinen ganz fest die Daumen, dass alles gut geht.
Mir ist bei 31+3 die Fruchtblase geplatzt. War auch ein schwallartiger Abgang von Fruchtwasser. Geboren wurde mein Kind dann bei 34+3, nachdem sie Herztonabfälle hatte. Sonst hätte man noch bis 35+0 abgewartet. Es wurde in den drei Wochen im KH immer noch Fruchtwasser nachgebildet. Es ist also möglich mit wenig Fruchtwasser noch Zeit zu gewinnen.
Im KH habe ich die Lungenreife erhalten, es wurde 1-2 mal täglich ein CTG gemacht, ich habe aufgrund der Infektionsgefahr drei Mal täglich Antibiose erhalten, es wurde zwei Mal täglich der CRP geprüft und ich durfte so wenig wie möglich aufstehen. Zusätzlich wurde einmal wöchtlich ein Ultraschall gemacht um die Menge des Fruchtwassers zu überprüfen und es wurde ein TORCH-Test gemacht.

Sei stark. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und hoffe ihr könnt noch Zeit gewinnen.

2

Ich hatte damals bei 28+0 einen Blasensprung, genau wie bei dir schwallartig und es war nur eine Fruchtblase betroffen. Wie du musste ich liegen und bekam alle 8 Stunden ein Antibiotikum gespritzt, um Infektionen vorzubeugen. Leider bekam ich ziemlich genau 24h nach dem Blasensprung Wehen, die sich auch nicht mehr aufhalten ließen, auch der Muttermund war schon geöffnet. 30h nach Blasensprung wurden meine Zwillinge per Kaiserschnitt geholt. Es war eine sehr schwere Zeit mit vielen Rückschlägen, aber sie sind heute fast 5 und es geht ihnen sehr gut.
Ich fürchte, du wirst nicht viel machen können, außer abwarten und versuchen, ruhig zu bleiben. Alles, alles Gute!

3

Ihr Zwei,
danke für Euren Beitrag. Leider habe ich kurz nach dem Beitrag hier Wehen bekommen und meine beiden wurden per Notkaiserschnitt geholt. Ich hätte den Beiden gerne noch etwas Zeit bei mir im Bauch gegönnt. Es ist gerade alles sehr hart. Aber das kennen wahrscheinlich alle hier in dem Forum.

4

Genau wie bei mir. Wie geht es den beiden denn? Alles erdenklich Gute für euch und herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner beiden Wunder!

5

Ich wünsche euch alles erdenklich Gute. Das ihr diese harte Zeit bald hinter euch habt und es ab jetzt nur bergauf gehen möge. Sei stark für deine Kleinen und lass dich von Familie und Freunden unterstützen.

Top Diskussionen anzeigen