Kirschsauger bei Trinkproblemen!?

Hallo Mädels! Komme Gerade vom Kinderarzt, dort wurde nochmal das Trinkproblem unserer Tochter aufgegriffen. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Kirschsaugern (nicht Nuckeln, sondern zum Trinken) und woher bekomme ich diese? Passen sie auch weithalsflaschen von NUK?!

Wär nett wenn mir jmd zu diesem Thema schreibt. Danke!

Lg Steffi und Nina * 28.07.2006

1

huhu

also wir benutzen beide sorten von saugern...leif trinkt aber mit den kirschsaugern wesentlich schneller...bekommst welche beim schlecker...da sind zahlen von 1-3 drauf...1 für milch 2.für ???brei mit milch???3...???frag mich nicht aber die sind echt gut..und günstig...um die 3 euro meine ich zwei stück...(wir haben die ganz normalen nuck flaschen...)
viel erfolg euch..lieben gruss naddel

2

Hallo Steffi,

von diesen "Weithalsflaschen" bekam unser Zwerg auch fast nichts raus, wir haben sogar die Löcher schon größer gemacht, aber nichts.
Für 20ml 1Stunde, das kann ja ned sein#schock
Habe dann die normalen Flaschen mit den normalen Saugern von Nuk wieder genommen, und gucke da, das trinken klappt prima!
:-D Die anderen Flaschen mit diesen Saugern, sind einfach ne Nummer zu schwierig für manche Babys, mein Kleiner bekommt die Flasche wieder wenn er Älter ist und kann dann daraus Saft und Tee trinken, für Milch find ich die nicht so.

Probier einfach mal die normalen Flaschen + Sauger.

Gruss,Claudi und Jean Enrico *15.o4.2oo6

3

also unserem wurm, waren die nukl-arten völlig egal. als er noch nicht trinken wollte, hat er sich bei allen formen blöd angestellt, aber er mag lieber silikonsauger, statt latex, warum auch immer.

schnullis will er bis heute nicht, selbst die frühchenschnullies fand er blöd.


er brauchte seine zeit und dann hats funktioniert. er trinkt aus den NUK Choiseflaschen wunderbar, ohne Probleme. Und wechselt auch ohne Probleme zwischen Flasche und Brust.

Aber er muss immer Bäuern zwischen durch, am anfang aller 10-20ml, das hat sich auch etwas gegeben.

lg
jay

Top Diskussionen anzeigen