Wann konnten eure Frühchen,Sitzen,krabbeln,stehen...

Hallo ihr Lieben

Wann konnten denn eure Frühchen krabbeln, sich hochziehen, sitzen, stehen usw...? Korrigiert/unkorrigiert

Junior ist 10 Monate (korrigiert 8), robbt fleißig, wippt seit knapp 2 Monaten im Vierfüßlerstand vor und zurück, sitzt noch nicht ganz frei (ist noch bisschen seitlich und stützt sich mit einer Hand)...

Hochziehen bzw auf die Knie schafft er noch nicht allein, wenn man ihm hilft dann klappt es gut und er hält sich auf den Knien ewig und wippt fleißig..

Wir gehen 1x die Woche zur Physio, wobei ich zur Zeit das Gefühl habe es stagniert irgendwie.. 🤷🏼‍♀️

Vllt möchtet ihr mal erzählen wann eure Schätze welchen Meilenstein erreicht haben 😊


Liebe Grüße 😊

1

Hallo!
Unser Sohn kam an 28 plus 1 auf die Welt.
Krabbeln konnte er mit 17 Monaten (korrigiert 14 Monate) , laufen mit 26 Monaten (korrigiert 23 Monate).
Er hatte schwere Hirnblutungen und wir wurden darauf vorbereitet das er evtl nie richtig laufen wird. Und nun läuft er durch die Gegend. Zwar noch wackelig und "falsch", aber laut Physio wird das schon.

Alles Gute für euch!

2

Oh wow super 👍🏼
Das klingt ja super 😊
Weiter so 👍🏼

Hirnblutungen hatte unser Zwerg keine, er kam bei 32+2 und hat, so wie die Schwestern es sagten, einen durchmarsch gemacht um nach Hause zu kommen, das kannten sie so sonst nicht...

3

Das klingt doch nach einem aktiven fitten Kerlchen :-) Keine Angst, dass man das Gefühl hat es stagniert kommt immer vor großen Sprüngen. Meist war unserer auch immer vorher richtig krank, keine Ahnung ob die Krankheit durch den Schub kam und man es erst merkte wenn sie abgeklungen war oder der Schub durch die "Zwangspause" Krankheit ermöglicht wurde. Aber es war jedesmal so er lag ne Woche flach mit Bronchitis, steht auf und sagt "MAMA" :-) oder setzt sich auf einmal hin, benennt die Farben, all so was.

Also unser Zwerg wurde bei 24+2 geboren, die motorischen Meilensteine hat er wenn man das korrigierte Alter nimmt recht zügig erreicht, er ist schon mit korrigiert 13 Monaten frei gelaufen. Wann er robben und krabbeln konnte kann ich Dir nicht so genau sagen.

Wir haben dafür mit den anderen Baustellen ewig zu kämpfen, er ist jetzt 6 Jahre und wir machen immer noch Logo und Ergo, inzwischen kann ihn jeder verstehen wenn er langsam und konzentriert spricht und seine Aufmerksamkeitsspanne ist auch bedeutend besser geworden, trotzdem sind wir gerade in einem Dilemma und überlegen ob wir wegen Corona die Therapien erst mal pausieren können oder nicht, ob wir uns selbst überschätzen wenn wir denken wir bekommen die Übungen auch ein paar Wochen zu Hause alleine hin oder nicht ... Das Spz hat uns gerade die Termine gecancelt mit der Begründung dass nur noch Härtefälle kommen können ... immerhin sind wir also kein Härtefall :-) Aber das ist jetzt ein anderes Thema.

Generell ist er aber ein absoluter Kämpfer geblieben, seinen Kampfgeist und Lebenswillen merkt man ihm immer noch finde ich bei jedem Schritt den er macht an. Geht nicht gibts nicht. Für manches braucht er Anlauf, aber er schafft es.

Euch alles Gute!

6

Danke für deine liebe Antwort 😊

Und euch weiterhin viel Erfolg mit eurem Wahnsinnskämpfer 🍀

4

Mein Kinderarzt sagte Mal, dass ein Reifgeborenes Kind mit 12 Monaten spätestens krabbeln sollte. Ob ein Kind mit 8 Monaten oder mit 11 Monaten krabbelt, ist egal. Jedes Kind ist anders. Laufen soll das Kind mit spätestens 22 Monaten.

Bei Frühchen rechnet er die fehlenden Wochen doppelt zum Et dazu. Mein Frühchen habe ich bei 33+0 geboren. Der Arzt gibt ihm also 14 Wochen dazu.

Mein Frühchen ist jetzt mit 17 Monaten, korrigiert 15 Monate, ganz normal. Er läuft seit 1 Monat, krabbelt seitdem er 8 Monate alt war.

Mein reifgeborener Sohn krabbelte mit 12 Monaten und lief mit 19 Monaten.

Dein Kind macht mMn auch alles normal. Er ist ja schon in Startposition. Bald krabbelt er davon.

Manche Kinder laufen mit 10 Monaten und fallen, ohne sich abzustützen. Manche laufen mit 19 Monaten und fallen gekonnt auf den Popo und oder auf die Knie.

Genieß Deinen Junior. Er macht es super.

7

Vielen Dank für deine liebe Antwort...
ich weiß ja aucj dass man nicht vergleichen soll, aber irgendwie tut man es trotzdem
Wir haben noch Kontakt mit 2 Mamas die mit auf der Frühchenstation lagen, die beiden Kids sind schon ein bisschen weiter in der Entwicklung.. im KH haben sie unseren Zwerg damals bestaunt, weil alles so schnell ging und er flott heim konnte und jetzt staune ich wie flott die beiden Zwerge sind 🤭

Liebe Grüße 😊

5

Hallo 😊

Mein Sohn (geboren 32+3) wird jetzt nächsten Monat zwei Jahre alt.

Ich weiss die Meilensteine nicht mehr ganz auswendig, er war aber im Vergleich zu meiner Reifgeborener Tochter immer nur 2-3 Wochen später dran.

Das ersten Mal aufgezogen hat er sich mit 10 Monaten (an Silvester) und frei gelaufen ist er mit 13 Monaten. (Alles unkorriegiert)

Wir haben keine Physiotherapie oder dergleichen gemacht.

Ich wünsche euch alles gute!🍀

8

Hallo, also mein kleiner ist bei 25+2 geboren, ist jetzt 11 monate alt, korrigiert 7 1/2. Er krabbelt seid er 6 Monate alt ist... manchmal muss man ihn noch etwas korrigieren. Hochziehen macht er jetzt auch schon 2-3 Wochen lang. Und sitzen kann er seid Silvester. Wir machen jeden Tag Vojta 1-3 mal, jenachdem wie viel Lust wir haben da es zunehmend zum Kampf wird. Die physio kommt 1 mal die Woche bzw momentan alle 2 Wochen. Ich finde er macht das körperliche in einem schnell Durchlauf... dafür weiß ich nicht so genau ob seine sprachliche Entwicklung auf der Strecke bleibt... obwohl mir der HNO Arzt auch gesagt hat das körperliches und sprachliches nicht gleichzeitig passieren kann... ich bin immer gespannt was mir mein kleines Wunder so zeigt. Und finde es immer spannend wie sich andere Kinder so entwickeln. Ich weiß das jedes Kind anders ist.

10

Danke auch für deine Antwort

Ja, dass stimmt Sprache und Bewegung geht nicht beides zusammen, der Große konnte mit 10 Monaten frei laufen, sprach aber dafür erst mit 2 Jahren so wirklich
Und unser Kleiner sagt nun seit einer Woche Mama..

9

Hallo!
Unser Sohn wurde bei 28+3 geholt, ist dann mit unkorrigierten 8,5 Monaten gekrabbelt. 4 Wochen später hat er sich in den Stand gezogen. Gelaufen ist er dann aber "erst" mit unkorr. 15 Monaten, vorher fehlte ihm einfach der Mut ☺️
LG
asira

11

Meine Tochter ist bei 34+0 geboren, mit 7 Monaten konnte sie frei sitzen, mit 10 Monaten krabbeln, mit 12 Monaten sich hochziehen und stehen, frei gelaufen ist sie aber erst mit 15 Monaten...☺️

12

Hallo :)
Mein Sohn konnte mit 8 Monaten (korrigiert 5 Monaten) robben, aber eher nur im Kreis oder rückwärts 😅 mit 9 Monaten (korrigiert 6 Monaten) krabbeln und mit 15 Monaten (korrigiert 12 Monaten) längere Strecken frei laufen.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen