Schlaf

Wann haben eure Frühchen nachts länger geschlafen?

1

Unserer kam 3 Wochen nach ET schon durchschlafend aus der Klinik, Frühchen haben jetzt nicht per se ein anderes Schlafverhalten, es sit eher die Frage ob sie gestillt sind oder Flasche bekommen. Flaschenkinder schlafen besser durch als Stillkinder finde ich.

3

das isr aber auch ein Mythos...
Meine beiden Jungs (einer reifgeborenen, der andere 8 Wochen zu früh), beide vollgestillt, haben mit spätestens 4 Monaten durchgeschlafen und damit meine ich nicht 6h am Stück, sondern 19/19:30-8uhr..

Wiederum unsere Nichte, reifgeborenen, Flaschenkind, schläft heute mit 3 Jahren noch nicht durch..

6

Das halte ich auch für ein Gerücht. Alle meine 4 Kinder wurden bis zum 7. Monat vollgestillt. 3 haben sehr schnell durch geschlafen.

2

Ich glaub zwar auch nicht, dass Frühchen sich diesbezüglich von anderen Kindern unterscheiden, aber ich antworte trotzdem gerne: Unser Frühchen kam bei 31+5 zur Welt, ist jetzt knapp 3.5 Monate alt (korrigiert 7 Wochen) und fängt jetzt gerade an, auch mal nachts 6 Stunden durchzuschlafen. Aber nicht jede Nacht. Manchmal schafft sie auch nur 5 Stunden, bevor sich der Hunger wieder meldet.

4

Huhu

Ich glaube nicht dass Frühchen sich da viel nehmen von reifgeborenen Kindern

Meine beiden Jungs (einer Reif, der andere 8 Wochen zu früh) haben beide reicht zeitig nachts sehr gut geschlafen...

5

Huhu, unser sohn kam bei 36+5 mit nach Hause (geboren 33 ssw), er hat circa 1monat gebraucht bis wir einen eigenen rhytmus hatten und dann kam er 1x die nacht, als er 3 monate alt war hat er 10-13std durchgeschlafen. Er ist jetzt 9 monate und kommt seit kurzem wieder 1x die nacht aber er bekommt aktuell den 6.zahn 😂😬lg

7

Meine (6 Wochen zu früh) hat mit 11 Monaten so langsam durchgeschlafen 🤔

Übrigens wurde sie 4 Monate gestillt und danach bekam sie die Flasche... 🤷🏽‍♀️

8

Hallo :)
Mein Sohn (geboren in der 28. Woche) hat ab der ersten Nacht zu Hause (mit knapp 3 Monaten und 2,2 kg) 9 Stunden durchgeschlafen. Ab da hab ich mir aber einen Wecker gestellt und ihn immer spätestens nach 8 Stunden geweckt. Als die Zunahme gepasst hat, hab ich ihn schlafen lassen und bis zum ersten Geburtstag hat er durchgeschlafen. Dann hatten wir eine etwas anstrengende Phase 😅 aber so mit 18 Monaten hat er wieder durchgeschlafen.

9

Hallo!

Meine beiden "Spätchen" haben beide mit etwa 3 1/2 Jahren das erste Mal wirklich durchgeschlafen.

Gönn´ deinem Baby den Frühchenbonus und hab´ Geduld, auch wenn Schlafentzug eine Foltermethode ist. Leg dich tagsüber mit hin so oft du kannst.

Das habe ich auch versucht, aber meine Damen waren Etappen-Schläfer und haben sich mit Wachsein abgewechselt.

Heute sind sie 7 und 8, ich bekomme sie in den Ferien nun gerade mal um 9.30 aus den Federn... Die Zeiten ändern sich.

Gruß
Fox

Top Diskussionen anzeigen