Ks bei 36+1 ssw erfahrung?

Hey ihr lieber wir bekommen unseren ks in der 36+1 ssw weil ich leider eine zu tiefsitzende placenter habe. Wie groß schwer waren eure mäuse? Durften sie bei euch bleiben oder mussten sie auf die frühchenstation? Wie lange seit ihr insgesamt im kh geblieben? Bin heute genau in der 32+4 ssw und die kleine wog heute 1879gr

1

Hallo ;)

Ich habe meinen Sohn genau bei 36+1 ungeplant per Kaiserschnitt bekommen. Er hatte anfangs etwas Anpassungsstörungen aber das lag eher daran dass ein Nabelschnurvorfall und Knoten vorlag. Er war leicht unterzuckert weswegen ich mit Flasche zuführen musste. Nach 3 Tagen haben wir aber zusammen das Krankenhaus verlassen und es geht ihm bis heute 3 Jahre später super ;)
Das Kind ist dann quasi schon fertig.
Er war schon sehr sehr groß mit 55cm und 3300g.

2

Oooo wauww das sind ja tolle werte an gewischt und größe in der woche schon👍🏼 Schön das ihr zusammen gehen konntet☺️

3

Hallo,
bei mir war ein Kaiserschnitt in der 38 SSW geplant. Mein Kleiner hatte aber einen anderen Plan: Bei 36+0 platzte die Fruchtblase und er wurde per Kaiserschnitt um 2 Uhr in der Früh geholt. Er wog 2.424g, war 47cm groß und kam auf die Frühchenstation zur Überwachung. Es war aber alles in Ordnung und ich durfte ihn mit aufs Zimmer nehmen. Nach 4 Tagen durften wir heim. Bereits nach 3 Monaten merkte man keinen Unterschied mehr zu "Normalgeborenen". Alles Gute

4

Meine Zwillinge kamen genau bei 36+1, allerdings vaginal. Der erste war 42 cm und wog 2000g, der zweite 46 und 2300g.
Beide waren eine Nacht im Wärmebettchen, dann durften sie zu mir und am dritten Tag wurden wir entlassen.

5

Mein Sohn kam spontan an 36+3. Er war mit 47 cm und 2400 g sehr klein und leicht, aber sonst fit. Er durfte sofort mit zu mir und wir wurden regulär am 3. Tag entlassen.

Ich musste nur die ersten Wochen zufüttern, weil er etwas saugschwach war und natürlich auch nicht so viele Reserven mitbrachte.

Entwickelt hat er sich ganz normal. Die frühe Geburt hat man ihm nur wenige Monate noch angesehen. Heute ist er knapp 9 Jahre alt, geht erfolgreich in die 3. Klasse und ist ca 140 cm groß. Nur schlank ist er immer geblieben.

7

Vielen dank für deine antwort das macht mir mut und hoffnung das es unserer kleinen auch gut gehen wird.☺️

6

Ich hab auch an 36+1 per KS entbunden weil ich das Hellp Syndrom hatte.

Er war 51cm groß und 3025g schwer.
Er war dann für mehrere Tage auf der Intensivstation wegen seiner Zuckerwerte und hatte knapp 500g abgenommen.

Man merkt ihm das heute (15 Monate später ) nicht wirklich an.

8

Wauwww das sind ja stolze werte für die ssw👍🏼 Schön das es ihn jetzt besser geht.

9

Meine Große kam bei 35+2. Mir hat der Arzt damals gesagt, daß man ab 35+0 gute Chancen hat, keinen Brutkasten mehr zu brauchen, ab 36+0 ist der Brutkasten sehr unwahrscheinlich.

Meine hatte 2890 g und 49 cm. Sie war noch 24h im Wärmekasten gegen Gelbsucht und nach 4 Tagen ging es heim.

Man hat aber andere Probleme mit dem Alter. Gelbsucht ist ja fast sicher. Aber auch sowas wie Trinkschwäche. Ich mußte lange abpumpen. Alle haben Angst vor Unterzuckerung des Babys, darum mußte ich auch mit Flasche zufüttern. Die Kleinen schlafen dann noch sehr tief, man muß sie regelmäßig zum Füttern wecken (was gar nicht so einfach ist).

10

Ja das mit den geldsucht kenn ich von meinen anderen drei kindern. Musst da auch ein oaar tage zufüttern damit sie diese geldsucht bekämfen konnten.

Tolle werte hat deine kleine gehabt für diese ssw👍🏼 Ich hoffe meine nimmt jetzt auch noch etwas zu bis zur geburt.

11

Ja, sie war körperlich echt gut dabei. Ich hab mich gefragt, wie sie wohl mit 40 Wochen gewesen wäre. ;-)

Top Diskussionen anzeigen