Oralphase

Hallo

Mein Sohn wird am 18.12 1J. (Korrigiert ist er da aber erst 10,5m)

Er hat noch nie eine richtige Oralphase gehabt. Also ich kenne das so nicht von Babys. Jedes Baby das ich kenne steckt sich alles mögliche in den Mund - egal ob essen, Spielzeug etc. Mein Sohn tut und tat das nie. Mir sagte man immer das es noch kommt aber wie gesagt er wird bald 1J. Und langsam mache ich mir schon Gedanken.

Er ist sonst super fit. Läuft auch schon an der Hand. Aber eben das er sich selbst was in den Mund stecken würde zb maisstange oder Brot oder oder oder gibt es hier absolut nicht. Halte ich ihm eine maisstange hin geht der Mund auf und es wird auch genüsslich gegessen und er tut sie auch raus wenn er zb nicht mehr mag aber selbst hin - nie im Leben. Auch Spielzeug nimmt er nicht in den Mund. Ab und an mal sein schmusetuch aber das war’s auch schon.

Wenn ich es mit ihm „übe“ versteift er seine Hand dabei. Also ich geb ihn da was in die Hand und nimm quasi dann seine Hand und führe sie zu seinem Mund aber soweit komme ich gar nicht.

Muss ich mir vielleicht Hilfe holen?
Wie gesagt er ist sonst super fit und ich glaube nicht das es was körperliche oder auch geistiges ist aber dennoch macht man sich als Mama Gedanken.

1

Hey,
Hast du mal mit einem darüber Arzt gesprochen?
Also mein Neffe hat sich auch so gut wie nichts in den Mund genommen und abgelutscht. Er war auch eher so, dass wenn er z.B. Gras oder ähnliches an den Fingern hatte, es ekelig fand und abgeschüttelt hat. Mittlerweile ist er 8 Jahre alt und ein völlig normales Kind. Allerdings hat er sich damals essen schon selbst in den Mund gesteckt.

Ich denke dass es generell bei manchen Kindern sehr stark ausgeprägt und bei anderen kaum ausgeprägt sein kann. Meine Tochter z.B. könnte das für mehrere Kinder erledigen. Wenn sie einen unbeobachteten Moment hat sie garantiert den Teppich entflust, die Reste vom Frühstück vertilgt und auch sonst alles an Krümeln und Fusseln verspeist was sich auffinden ließ 🙄

Ich würde es falls du es noch nicht getan hast mal beim KiA ansprechen und wenn der aber sagt dass es ok ist, es einfach so hin nehmen.

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 1 Jahr alt 💝

2

Nein nicht direkt. Nur hier bei der Hebamme die meinte, das es sein kann das er eben nicht so den Drang dazu hat aber auch völlig normal sei.
Es ist ja nun in meinen Augen kein Notfall und wie gesagt, ich zerbreche mir jetzt auch nicht Tag täglich den Kopf denn ich weiß er kann es. Aber am 21.12 habe ich die 1jähroge MKPassUS und da werde ich es ansprechen.

3

Jaaaa ich meinte auch nicht, dass du jetzt zum KiA losrennen sollst 🙈 sorry falls das so rüber kam. 😳

ICH würde es für mein Wohlbefinden mal beim nächsten Termin ansprechen , denn irgendwie scheint es dich ja schon zu beschäftigen. Aber ich denke auch nicht, dass du dir deswegen Sorgen machen musst. 🙃

Lg

Top Diskussionen anzeigen