Mit Kopf nach hinten werfen

Huhu zusammen

War schon lange nicht mehr hier
Mein kleiner ist mittlerweile 13,5 Monate alt korrigiert 10,5 Monate und ist top und gesund entwickelt
Seit ein paar Tagen hat er eine Angewohnheit sich immer nach hinter zu schmeißen mit sein Kopf entweder wenn er auf mein Schoß sitzt oder im hochstuhl
Kenne ich nicht so

Meine anderen 2 Kids haben das nie gemacht

Kennt das vielleicht einer auch von euren frühchen?

Lg Denise

1

Meiner fast 14 Monate alt hat das damals in dem alter auch oft gemacht wenn er kuscheln wollte oder sich ausruhen, ueberfordert war und sich etwas entziehen wollte einem menschen, einer situation... Meiner ist auch extrem sensibel. Mittlerweile wenn er muede ist schlaegt er mit seinem Kopf irgendwo gegen was grade erreichbar ist Wand etc 🤦🏻‍♀️ er kam bei 38+4 ist also kein fruehen meine Tochter hat das damals auch nicht gemacht. Habe aber festgestellt wenn er etwas nicht mag oder ihn was zu viel ist will er aus der Situation. LG ella 16+5

2

Danke für deine Antwort

Mein kleiner kam 3 Monate zu früh auf der Welt bei 26+3
Ich merke auch wenn er keine Lust hat zb Auf sein Bruder oder Schwester die gerade mit ihm spielen wollen schreit er richtig laut so zeigt er das er keine Lust mehr hat und seine Ruhe haben will

Er ist ein richtiges Musik Baby sobald Musik läuft ist er entspannt und schläft auch immer ein davon

3

Das ist heftig aber schoen zu hoeren das er sich so toll macht🤗 also meiner im Hochstuhl wenn kein Hunger mehr hätte oder allgemein nicht essen wollte hat er so gezeigt das er rausmoechte. Auf dem schoß (vermute ich mal das deiner sicher krabbelt) das er nicht auf deinem schoß bleiben will weil er wo hin moechte seine Umgebung erforschen will und mama fesselt ihn auf ihrem schoß 🤣 am besten rauslassen oder runter lassen und schauen was passiert. Er hat ja jetzt auch ein alter wo alles interessanter ist als Mama und Papa. Ihr seit nachher nur wieder bei windel machen, fuettern, troesten und schlafen wichtig😅 und wie gesagt meine große hat auch nie so ein Verhalten an den Tag gelegt habe mich auch gewundert habe meinen dicken dann einfach machen lassen 🤷🏻‍♀️

weitere Kommentare laden
11

Huhu

Unserer hatte das auch teils sehr extrem und schon viel früher. Geht aber weg.
Schön dass er so fit ist, er wird bestimmt bei eurem SPZ Termin gelobt!

Ich kann euch nur den Tipp geben ihn so im Kindergartenalter nochmal im SPZ anschauen zu lassen weil frühchen oft sehr rastlos und wuselig bleiben und es dann in der Schule schwerer haben sich zu fokussieren. Da helfen ein paar Runden Ergo im Vorschulalter oft Wunder.

13

Huhu danke für deine Antwort

Ich bin bis er in der Schule kommt mit ihn bei der Spz das sagte unsere Ärztin dort schon und je nach den wie es in der Schule denn läuft entweder weiter oder denn aufhören aber soweit sind wir noch nicht 🙈

Er macht nur noch Chaos mit seiner Schwester 😂😂😂 und will alles alleine machen und wenn ihn was nicht passt schreit er wie eine kleine Wildsau 😅

12

Das ist eine Phase, die wieder vergeht. Ich war durch meine Freundin schon vorgewarnt. Sie hatte kein Frühchen. Bei meiner fing es mit etwa 13 Monaten an und hat sich wieder gelegt. Sie kam bei 37+0.

Top Diskussionen anzeigen