Update: Erfahrungen Frühchen 28. SSW

Hallo ihr Lieben,
Ganz lieben Dank für all Eure Erfahrungen zu meinem letzten Post.

Meine kleine Maus hatte es so eilig, dass sie am 18.7. in der SSW 27+3 natürlich zu Welt kam. Die Wehen waren nicht mehr aufzuhalten. Zum Glück bekam sie noch die Lungenreife.

Seit dem sind wir auf der Intensivstation und sie macht sich zum Glück ganz toll. Sie kann allein atmen, braucht lediglich noch CPAP Unterstützung, aber ohne Sauerstoff. Für uns waren die letzten 19 Tage echt schlimm. Die Angst um unsere Tochter, das plötzliche Ende der SS, die Vorwürfe die ich mir mache und dieser kleine Mensch mit all den Schläuchen. Ich würde ihr so gern all das abnehmen.

Zum Glück wog sie bei ihrer Geburt schon 1000 Gramm, mittlerweile sogar 1120 Gramm und so langsam schöpfe ich Mut und Zuversicht, dass alles gut geht. Heute durfte ich sie sogar schon ohne Cpap an die Brust legen:)

Uns stehen jetzt noch viele Wochen Krankenhaus bevor, aber ich bin mir sicher dass wir das schaffen.

Ganz liebe Grüße
Laura

1

Ich drücke euch ganz fest die Daumen und wünsche euch viel Kraft! Dasein und viel Kuscheln ist das Allerwichtigste!!!!

2

Hallo Laura,
Schön zu hören, dass deine Maus so toll durch kämpft 😍

Mach dir keine Vorwürfe! Du kannst doch ganz bestimmt gar nichts dafür!

Ja ich fand den Anblick der ganzen Schläuche und Kabel auch schlimm und das wo ich selbst aus der Medizin komme und diesen Anblick sehr gut kenne.... aber das eigene Kind ist das eigene Kind... einfach was anderes 🤷🏽‍♀️🥺


Ihr schafft das, als Familie kann man fast alles schaffen ❤️

Ich wünsche euch alles alles gute, ganz viel Mut und Kraft und Zuversicht!!!

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 8 Monate alt 💝

3

Dein Post ist zwar schon etwas älter aber ich wollte dir auch noch gratulieren und Mut machen.
Ganz toll, dass es deiner Tochter den Umständen entsprechend so gut geht!

Ich bin vor 29 Jahren auch in der 28. SSW geholt worden und habe keinerlei Beinträchtigungen.

Alles Gute auf eurem weiteren Weg. 🍀

Top Diskussionen anzeigen