Wochen zählen bei Frühchen-Schübe etc.

Huhu!
Kennt sich jemand aus, wie man bei Frühchen die Wochen bis zu den Schüben zählt?

Unsere Maus kam fast 4 Wochen zu früh (was ja generell nicht viel ist). Nun ist sie 12,5 Wochen und ich denke sie hat/hatte grad einen Schub... würde ja passen. Allerdings habe ich gelesen, dass man ab ET grob zählen soll, dann wäre sie ja erst „8 Wochen“... 🤔

Wie passt das bei euch so? Passt der Geburtstermin oder eher der ET... Bei ganz frühen Frühchen ist das sicher wieder was anderes...
Lg und danke für eure Antworten
June 🌸

1

Anfangs hat es bei uns ab ET gezählt ziemlich genau gestimmt... mittlerweile würde ich sagen dass es ziemlich gut zum tatsächlichen Alter passt.
Es kann sein, das sich das angleicht, sprich die kleinen ‚aufholen‘ weil sie ja viel früher mit den ganzen Reizen in Berührung kommen..
allerdings hatte meine Maus zum Glück!!!!! auch keine so schwierigen Hürden zu meistern wie andere Babys die zu früh geboren wurden.
Sie kam bei 33+6 und ist jetzt 8 Monate alt

4

Das ist schön dass deine Maus keine so großen Hürden zu meistern hatte. Ist bei unserer genauso! 🍀🍀🍀☺️
Nach den ersten 10 Tagen war alles ok und sie entwickelt sich völlig problemlos 🥰

Das scheint individuell zu sein. Ich beobachte einfach weiter.. danke dir! 😊

2

Huhu,
in der Theorie sagt man, es zähle immer der ET und es gibt ja auch einen 8 Wochen Schub, ab ET passt es also bei euch auch gerade. 🙂 Bei uns passten die vermuteten Schübe (was gerade wirklich abgeht, kann man anfangs ja eh oft nur vermuten) irgendwo zwischen ET und tatsächlichem Geburtstermin. Das erste Jahr besteht ja irgendwie sowieso fast nur aus Schüben, deshalb hab ich es irgendwann dran gegeben, mir über Schübe Gedanken zu machen und so lebte es sich dann echt irgendwie besser. 😀
LG

5

Da hast du vermutlich recht! 🙈😂
Aber wenn man grad vermeintlich in einem Schub steckt, dann freut man sich auf ein Ende, das in Sicht kommt... 😉😎

7

Das stimmt! 😅 Ich habe aber zwischenzeitlich in guten Phasen gedacht, oh neee der nächste Schub kommt bald und dann fängt es an, etwas kontraproduktiv zu werden. 😂

weiteren Kommentar laden
3

Bei den zwillis (35+2) hat das tatsächliche alter gezählt.

6

Passte das denn dann so einigermaßen ? Waren ja schon ein paar Wochen zu früh... 🤔

9

Ja also wir haben nicht alle Schübe gemerkt. Aber der 20 Wochen schub zB fing bei uns mit 19 Wochen an obwohl sie da ja erst ~ 14 Wochen korrigiert waren

10

Hallo June! Das frage ich mich auch. Bei uns sind es 5 Wochen zu früh. Aber ich glaube nicht dass Christina komplette 5 Wochen in der Entwicklung zurück liegt. Ich denke es ist irgendwas dazwischen. Also auf diesen Kalender kann mich jedenfalls nicht verlassen.

LG Caro

Top Diskussionen anzeigen