Blasensprung 29+0

Hallo ich liege seit Freitag im Krankenhaus wegen VBS....mein ziel ist es bis 32+0 zu kommen damit ich in mein eigentliches geburtskrankenhaus verlegt werden kann...hier in diesem KH wird man sich selbst überlassen...ich muss meinen Antibiotika hinterher laufen meine zuckerwerte werden nicht für voll genommen und eigentlich soll 2x tägl ctg geschrieben werden wo ich auch ständig dran erinnern muss...niemand darf zu Besuch kommen und der Papa darf nicht mal zur Geburt...erst wenn alles vorbei ist darf er 2 Std zu seiner Tochter unter der Voraussetzung das sie keine Komplikationen hat...zum Glück habe ich keine wehen und auch keine Infektion...das stimmt mich schon mal positiv...


Danke fürs Lesen und das ich jammern darf....


LG smartie678 mit Prinzessin 30ssw und Zwilling ❤

1

Hi,
auch ich (27+3) liege aktuell im KH. Ich kam vor knapp zwei Wochen mit Wehen in die Notfallaufnahme. Es hatte sich im inneren bereits ein Trichter gebildet, mein Gbh war auf 2mm. Und das trotz Cerclage. Auch eine dicke Infektion (Ureaplasma) wurde festgestellt. Noch am selben Abend bekam ich die Lungenreife und Wehenhemmer, war für 5 Tage durchgehend auf Antibiotika und es galt strikte Bettruhe. Eine Woche später war der MuMu auf 2 cm geöffnet und die Fruchtblase wölbte sich raus. Ich dachte es ginge jeden Moment los. Doch das viele liegen hat sehr viel gebracht. Die Fruchtblase war heute morgen nicht mehr sichtbar und auch die Wehen sind deutlich zurückgegangen. Mit Magnesium und Progesteron kämpfe ich um jeden weiteren Tag. So langsam fällt mir die Decke auf dem Kopf. Draußen ist das beste Sommerwetter und ich liege nur rum. Keine Bewegung, keine frische Luft und es ist brüllend heiß im Zimmer. Aber lieber so, als dass das Kind zu früh kommt. Bis 30 SSW will ich es mindestens schaffen.

Liebe Grüße und alles gute!

2

Ach ja, es tut mir leid, dass man sich nicht ausreichend um dich kümmert, sodass du dich entspannt zurück lehnen kannst. Und dich auf dich selber konzentrieren kannst. Das stelle ich mir wirklich sehr belastend vor. Und ich drücke dir die Daumen, dass sich bis zur Geburt die Regeln doch ändern und dein Partner mit bei der Geburt sein darf. Ich bin in HH und diese Einschränkung zur Geburt haben sie zum Glück wieder gelockert ..

Alles gute!

3

Vielen dank für deinen zuspruch...ich drücke dir die daumen das du es schaffst...eine 3 vorme dran ist immer sehr gut.

Meine tochter ist bereits 10 tage alt und ist derzeit auf der neo (beaucht keine azemhilfe oder infusion.)

Ureaplasmen wurde auch bei mir gefunden (3ter abstrich an tag 9/14)

Leider bekam ich wehen unter den die herztöne immer abfielen und sie dann per not sectio um 22.16 h geholt werden musste...

Unsere maus wurde am 30.7.20 um 22.16h mit 42cm und 1590g 29cmKU geboren und bis jetzt macht sie sich wirklich prima...

4

Kleine süße Puppi 🥰
Ich wünsche euch alles Liebe 💕

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen