Wann habt ihr beigefüttert?

Huhu,
Unser sohn wurde bei 33+1geholt und ist jetzt 4 monate alt. Ich würde gerne wissen wann ihr angefangen habt bei zufüttern?? Ab unkorrigierten alter bitte 😬

1

Mein Sohn wurde bei 32+2 geholt und wurde bei Entlassung und auch zur U4 geraten ca mit 6-8 Monaten (unkorrogiert) zu starten..
er ist jetzt 4,5
Monate alt und hat auch noch gar keine Beikostreifezeichen (logisch er wäre ja auch erst 2,5 Monate alt wäre er reif geboren)

Liebe Grüße

2

Unsere Hebamme sagte, dass der Darm reif sein muss für Beikost und das ist er bei “normal” geborenen Kindern nach ungefähr vier Monaten. Daher hat sie uns gesagt, dass wir frühstens nach den korrigierten vier Monaten anfangen sollen.
Da wäre die kleine knapp über fünf Monate. Ich bin gespannt ob sie dann schon Lust auf Beikost hat. 😃
Aber sonst frag doch mal euren Kinderarzt oder eure Hebamme. Gibt ja auch zu diesem Thema wieder sehr viele Meinungen.

3

Ja unser kinderarzt sagt ab dem 5.monat bei neugeborenen. Da unser kleiner dann schon 7monate wäre, war ich überfragt ob man wirklich so spät erst anfangen kann bei Frühchen 😬 weil er vom Löffel super die tbl aufnimmt, den kopf halten kann und die darm probleme bis auf wenige Blähungen weg sind dachte ich schaden wird es wohl nicht 🙄 meine mutter hat mit 3 monate beigefüttert bei allen 5 kindern 😁😬

4

Auf die Gefahr hin, dass ich nun wieder zerfleischt werde.....

Meine Tochter kam bei 33+6 und ich habe mit 4 Monaten und 1 Woche (unkorrigiert) mit Brei angefangen. Es hat super funktioniert und meine Tochter hatte sichtlich Spaß dran. :)

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 7,5Monate

5

Danke für deine antwort ☺️
Ich werde es auch versuchen wenn er seinen kopf noch erwas besser hält 😬 er ist jetzt unkorrigert 4monate. Bin schon gespannt wie es klappt.

6

Habe damals lange hin und her überlegt ob ich es versuchen sollte oder nicht... die Kinderärztin war dafür weil ich unter Allergien leide.
Im Endeffekt dachte ich mir, wenn sie nicht bereit ist, wird sie mir das Zeigen. Aber sie fand es toll und war viel zufriedener damit.
Wenn du das Gefühl hast, ihr könntet es versuchen, dann mach es. Wenn nicht dann nicht. Der beste Ratgeber ist das eigene Gefühl fürs Kind.

Lg

weiteren Kommentar laden
8

Meine Tochter kam in Woche 33
Ich hab angefangen wo sie etwas über 5 Monate war. Sie zeigte alle Anzeichen und ich dachte okay probieren wir es. Hat gut geklappt ;)

9

Danke für deine antwort. Wir haben heutr mal ein paar Löffel probiert und er. Hat es gut gemacht. 😊

10

Huhu mein kleiner kam 26+3 ssw und ich hab ihm mit korregierten 4 Monate angefangen mit Beikost.
7 Monate war er normal alt

Top Diskussionen anzeigen