Herzfrequenz im Schlaf 80-100, normal...?

Hallo ihr Lieben
Ich war die Woche mit meinem Sohn ein paar Tage stationär im KH, wegen einem Harnwegsinfekt.. er ist jetzt 4 Monate, korrigiert 9 Wochen... natürlich musste er an die Überwachung
In einer Nacht war seine Herzfrequenz zwischen 80 und 100...Ich hatte dann mal nach der Schwester geklingelt weil es mir doch niedrig vor kam.. aber die sagte alles gut, er schläft tief und fest...
zu Hause haben wir keinen Monitor, daher weiß ich seine Werte da nicht
Prinzipiell wird die Schwester schon wissen, was normal ist... aber es lässt mir keine Ruhe...
wer hat denn einen Monitor daheim und kann mir verraten wo eure Werte nachts liegen?


Liebe Grüße

1

Hey 👋🏻
Mein Sohn hat fast 1 Jahr lang einen Heimmonitor gehabt, daher kann ich dir sehr genau antworten, wie das war. Der Monitor war von Geburt an als niedrigste Grenze von 80 eingestellt mit einer Toleranz von 4sek.
Dh er hat angeschlagen wenn der Wert mind 4 sek unter 80 war.

Das ist in den ersten Monaten so gut wie gar nicht passiert.
Nur verändert sich die Herzfrequenz, umso älter die Kinder werden, umso niedriger.
Bei uns kam dieser cut mit etwa 5 Monaten, dh die frequenz war nachts häufiger mal unter 80. Der Monitor hat dann eine neue Untergrenze bekommen.
Ab da sagte uns der Kardiologe, dass ein Kind in dem Alter auch maaaaal auf 60 runter gehen dürfte, was bei uns auch mal (selten) der Fall war.
Mit ca 11 Monaten durften wir den Monitor endlich abgeben und haben regelmäßige ekg Kontrollen (mein Sohn ist jetzt 2jahre alt) und es ist alles tippi toppi. :)

Also 80-100 im Tiefschlaf ist eine völlig normale Herzfrequenz für ein Baby in dem Alter :)

Liebe Grüße,
Juju

2

Ich danke dir für deine Antwort
Die Schwester war auch entspannt und hat die Grenze auf 60 runtergenommen... sie sagte das ist ok und darf sein...

Top Diskussionen anzeigen