Endlich daheim

Ihr lieben, ich wollte euch nochmal ein Update geben.
Am Freitag durften wir endlich nach 128Tagen das Krankenhaus verlassen.
Unser Kämpfer (24+1) wurde mit Sauerstoff und Heimmonitor entlassen. Letzterer raubt uns gehörig den Schlaf, da es Fehlalarme gibt.
Ansonsten ist der Kleine teilweise sehr unruhig und schläft am besten mit Hintergrundgeräuschen ein. Totale Ruhe kennt er aus dem Krankenhaus nicht und wird nachts teilweise panisch.
Wir kuscheln sehr viel und versuchen die letzten Monate sacken zu lassen.

Liebe Grüße, Kalina

1

Hallo.
Schön wenn man die kleinen endlich daheim hat. Herzlichen Glückwunsch dazu. Ich hab im Krankenhaus fast geweint vor Glück. Und dann hat man in dem Moment wo man im Auto oder zu Hause ist gleich wieder Sorgen. Meiner hat auch am Anfang nicht ohne Geräusche geschlafen. Hab auf YouTube immer weißes rauschen an gemacht und dann ging es super.
Ich wünsche euch ganz viel Freude zu Hause

3

Huhu

Mein kleiner auch ein Frühchen 26+3. Heute 11 Monate alt korregiertes alter 8 Monate schläft auch seit er aus den kh raus ist nur mit Musik die ganze Nacht.
Hab mit ne babyapp mit Schlafmusik runtergeladen und klappt gut erst ABC Lied auf Englisch😅 Und wenn er eingeschlafen ist Stille Nacht heilige Nacht 🙈 die läuft denn bis er wach ist weiß nicht warum es Frühchen so brauchen 💞

2

Hallo Kalina
Schön von euch zulesen.
Wow endlich nach Hause, ich freue mich sehr das ihr das Krankenhaus hinter euch lassen konntet.
Am schönsten ist es doch zu Hause.
Jetzt kommt in Ruhe an und lasst die vergangenen Monate sacken .
Schönes Kuscheln
Anja

4

Was eine tolle Nachricht!! Ich freue mich wahnsinnig für euch!! 🙂🙂🙂🙂🙂

Liebe Grüße von mir und Nelia!!

5

Wie schön, endlich dürft ihr zuhause sein! Ich freue mich total für euch!! 💙

Top Diskussionen anzeigen