wieviel trinken eure frühchen und wann umstellen von pre auf 1er?

hallo zusammen,

meine kleine ist jetzt 8 wochen alt, wiegt ca. 2500g und trinkt 6x täglich 80ml. nur hab ich das gefühl, dass sie nicht mehr satt wird. mehr füttern (also von den ml her) will ich aber auch nicht, da sie eh schon sehr viel spuckt, und dann bringt das ja auch nichts, wenn sie alles was ich ihr mehr füttere, wieder ausspuckt.
also ist meine überlegung jetzt schon auf 1er umzustellen.
wann habt ihr das gemacht?und fütter ich ihr dann auch 80ml?

und habt ihr noch gute tipps gegen blähungen?

danke
sommersprossi#blume


1

Morgen

Also ich habe 6 Wochen gestillt danach habe ich die 1er Nahrung gegeben,aber da Nico leider sehr schwer kakern konnte ich nur die Spezialnahrung aus der Apo kaufen(Novalac) das gibt es auch für Spuckkinder,da viele Kids die zu Früh gekommen sind noch ein paar Schwierigkeiten mit der Verdauung haben.Die Nahrung gibt es auch wen Kids sehr viel Blähung haben oder hal viel spucken.Red einfach mal mit deiner Kinderärztin.Sonst kannste die Milch auch mit Kümmeltee machen statt mit Wasser oder dir noch Lefax verschrieben lassen,Fliegerkrief oder halt Kirschkern-Kissen auf Bauch.
Hoffe kontne dir einbischen helfen.

By sagt Niki und Nico(13.8.03*35+1SSW)

3

hallo,
kann ich nur bestätigen, meine tochter(5 wochen zu früh) hat auch ganz schön gespuckt und hatte blähungen, mein freund hat sich beraten lassen und hat novolac mitgebracht, von da ab war das mit dem spucken fast kein problem mehr, er ist eigentlich in die apo wegen sab simplex, da hat der verkäufer gemeint, ob wir es wirklich medikamentös probieren wollen, es gibt da was gutes für spuck und blähbabys und das tolle es war noch im angebot, mein freund hat gleich 5 dosen mitgebracht
gruss moni

2

Hallo sommersprossi,

meine Kleine ist gerade erst 4 Wochen alt. Ich habe mit Pre angefangen und dann im Laden nicht aufgepasst und aus Versehen dir 1er gekauft. Naja und jetzt fuettere ich seit 1 Woche die 1er. Geht sehr gut mittlerweile. Wesentlich dicker ist die 1er auch nicht. Kannst ja mal die Zusammensetzung vergleichen auf den Packungen.
Meine trinkt trotz 1er 145 ml 6x am Tag. Vor 2 Wochen haette ich das nie gedacht, musste jeden ml in sie rein zwingen.
Aber wenn du meinst das ein Baby nicht mehr satt wird, dann wuerde ich ruhig umstellen. Hast du wegen dem spucken schon mal nen anderen Sauger probiert? Hat bei mir geholfen.

Viel Erfolg.

Liebe Gruesse

Claudia und Julia (14.07.2006)

4

Hi Sommersprossi,

meine Süße trinkt heut noch Pre und sie ist 6 Monate alt!

In der 1er ist was drin, was sie absolut nicht verträgt. Und das Zeug schmeckt auch bitterer als Pre *bäh*.

Wenn sie viel spuckt, kauf dir in der Apotheke "Nestargel". Ich mach das in jede Flasche und seitdem spuckt Leona nur noch ne Bäuerchenportion.

Ich rühr außerdem immer einen TL Reisflocken in die Milch. Die lösen sich am besten auf und die Milch wird etwas sämiger.

Gegen die Blähungen kannst du die Milch mit Fencheltee anrühren.

Alles Gute, Nicole und Leona Sophia

5

Hallo,


Sara hat sich immer sehr schwer getan mit dem Trinken.

ich war glücklich mit aptamil HA 1, das ist wie Pre.

Als sie 10 Wochen alt war, hat sie das plötzlich verweigert. Na da stand ich da. Ich wusste nicht, warum sie plötzlich nur noch 30-50 ml trinkt. Also bin ich los und dachte, hm, im KH gabs Humana Frühchennahrung, da kauf ich mal Humana. Ja, da gibts aber nur HA 1, keine HA Pre. Hab ich die genommen und die trank sie mit einem Male super. Dann kam eine Woche später die Leistenbruch-OP, da trank sie noch mehr. Nur wechseln, das durfte ich nie ;-).

Sie hatte allerdings extakt den gleichen 3-Stunden-Rhythmus wie vorher.

LG Sandy

6

HI
ich selber hab nur gestillt.
aber leas freund war ebenso früchen und bekamm b is er 9monate alt war pre
und musste dann weil sie in der schweiz keine pre bekamen auf 1er umsteigen

ich würde solange es geht pre milch nutzen
und einfach wie beim stillen nach bedarf füttern.

bähungen
sab simplex
kümmelanis fenchek te
bauch massagen

Top Diskussionen anzeigen