23+0 blasensprung KH

Hallo Ihr Lieben liege seit Dienstag den 01.01. 19 im Kh Wegen blutungen und blasensprung. Naja Blutungen sind jetzt wieder weg das hat der mutterkuchen ausgelöst. Heute hab ich die erste Lungenreife bekommen. Bekomme 3 mal. Täglich über wehne Antibiotika 3 mal Magnesium und 2 mal noch Tabletten Antibiotika. Soweit gehts mir eigentlich ganz gut wenn ich mich nicht so machtlos füllen würden und alles dem Schicksals überlassen müsste. Kann mir jemand Mut machen?

1

Weiss wie es Dir geht!! aber denke positiv!! es gibt frauen die schaffen es nach bs noch 10 wochen weiter.. ich habs von 21 - 26 geschafft.... jetzt hab ich zwei gesunde babys zuhause!(1jahr!) :-))

2

Danke für deine worte☺️ ich hoffe auch das ich es zumindestens noch 3 Wochen schaffe

3
Thumbnail Zoom

Hallo weiß genau wie du dich fühlst, hatte das gleiche letztes Jahr im August, meine kleine wurde in der 24+3 ssw geholt.
Sie ist jetzt fünf Monate alt und ihr gehts gut.
Halte durch und immer positiv denken. Alles gute euch noch.
Lg

4

Danke für deine antwort ☺️ ab wann durftet ihr die kleine Dan mitnehmen?

5

Sie durfte am 20.12.18 nachhause ☺️
Wir hatten aber zwei op‘s.
Und ich muss dazu sagen sie wog bei der Geburt nur 542 gr

6

Hey Kopf hoch . Ich hatte auch einen blasensprung des führenden Zwillings und was ab der 20 ssw im Krankenhaus. Durfte absolut garnicht aufstehen . Nicht mal auf Klo . Becken Hochlagern usw. geschafft habe ich es bis 28+0 . Da meine Entzündungswerte stiegen müssten die 2 geholt werden . Gewicht jeweils 1200 sohnemann 1100 g Mädchen .
Mittlerweile sind die unkorrigiert 6 Monate alt und top fit . Der junge wiegt jetzt 9 Kilo das Mädchen 7200 zierlicher halt . Aber man sieht denen es absolut nicht an das das frühchen sind . Also bleib Konsequent und tapfer Du wirst es schaffen

7

Danke für deine Antwort ☺️
Mittlerweile haben wir schon den 10 Tag nach blasensprung, gestern war ultraschall 600 gramm hat er und 29 cm groß also er ist schön gewachsen. Ab morgen 24+0 wollen sie mit ctg anfangen

8

Du schaffst das . Kopf hoch

9

Gerade kam die Schwester rein mit Antibiotika tapletten und meinte die muss ich wieder 3 mal täglich nehmen. Hatte seit Montag keines mehr bekommen. Bei wem. War das auch so und die zwerge mussten noch nicht geholt werden? Bin heute 24+0 wollte eigentlich schon noch 2 Wochen durchhalten

10

Hey, weiß nicht ob du meine Beiträge gelesen hast....
kurz zu uns
Blasensprung Woche 23, ich lag dann sehr viel, durfte nur aufs Klo. Im Ultraschall wurde immer ein wenig Wasser gemessen aber es war immer sehr wenig. Am Sonntag, also Übermorgen wären wir 6 Wochen im KH. Mein Kind wurde am Dienstag bei 28+2 geholt.
Zum Antibiotika. Ich habe in der Zeit 3 mal 10 Tage Antibiotika bekommen, zwischen durch waren immer Antibiotika freie Tage. Blutwerte wurden jeden Tag angeschaut, Abstriche ein mal die Woche. Meine Werte waren immer recht stabil, ging der Entzündungwert etwas hoch kam direkt die Antibiotika Infusion und dann war es wieder okay. Ich bekam dann am Montag bei 28+1 Wehen, extrem starke, wurde mit Wehen Hemmer bekämpft. das ging bis Dienstag gut und dann gingen die wehen trotz Medikament wieder los. waren heftig und nicht zu stoppen. Die Kleine wurde geholt.

Halt bitte durch, lieg viel, nimm das Antibiotika deine Werte müssen stabil bleiben. Solang dein Kind etwas Wasser hat und die Versorgung gut ist bleib liegen und halte durch!

11

Hey danke für deine Nachricht. Ja ich darf auch nur aufs Klo, habe 2 mal. Die woche ultraschall bißchen was sammelt sich bei mir auch aber nicht sonderlich viel. Dem kleinen geht es soweit gut und ist auch gut versorgt, wenn man im Hinterkopf nicht immer die blutwerte hätte die einen alles vermiesen können.

12

Hey ihr Lieben wollte euch mal wieder berichten. Heute sind wir bei 24+5 und leider passen seit gestern die blutwerte nicht mehr trotz Antibiotika. Jetzt wird heut und morgen nochmal nachgeschaut und bei weiterer Steigung ein. Kaiserschnitt vorgenommen.

13

Hallo liebes.
Wie geht es euch?

14

Hey 🙂 danke für die Nachfrage. Bis jetzt noch gut. Am Freitag hatte ich wieder stärkere Blutungen da bekam ich Dan über das Wochenende einen Wehenhemmer in der Hoffnung das sich das beruhigt, was aber leider nicht der Fall war. Dan würde er Sonntag entfernt und von der Oberärztin beschlossen das wenn die entzündungswerte steigen sollten keine Antibiotika mehr verabreicht wird. Somit hoffen wir jeden Tag auf meine blutwerte das alles noch passt und er noch ein bißchen drin bleiben kann 😊

Top Diskussionen anzeigen