Wann haben eure Gewicht und Göße aufgeholt?

Abend,

unsere Mücke wird bald 2 Jahre alt und ich habe das Gefühl, dass sie ein echter Floh ist!
Sie wurde in der 36.SSW mit 42cm und 2090gr geboren. Jetzt hat sie 82cm und 10kg.
Motorisch und geistig alles normal, nur körperlich..total zierlich.

Ihr Bruder (2 Monate alt) hat jetzt die Sachen an, die sie mit fast einem Jahr an hatte ;-) - kann mich gar nicht mehr erinnern, dass sie so klein war.

Was sind euer Erfahrungen??

LG und #danke
Pia

1

hallo pia

also mach dich mal nicht verrückt , meine larissa wurde in der 37+4 geboren und kam mit 2740 gr. und 47 cm und bei der U7 mit 2 jahren war sie 85 cm groß und wog ja gut 12 kg etwas mehr als deine aber jedes kind entwickelt sich anders und heut wird larissa 5 jahre im august und hat 112 cm und wiegt gute 22 kg und von zierlich kann man nicht mehr reden .( hab grad im U-Heft nach gesehen lach) !!!

lg

2

Hi Pia,

meine Zwergin ist erst 5 Monate alt, aber "steht gut im Futter" wie man so schön sagt :-).

Geboren am 07.02.06 mit 1340 gr. und 41 cm in 29+2 SSW.

Heute wiegt sie ca. 5800 gr. und ist ca. 57 cm lang.

Liebe Grüße, Nicole und Leona Sophia :-)

3

Die Wachstumsverläufe von meinen Kindern sind total unterschiedlich.

Mein Sohn ist ein Frühchen aus der 31. SSW, hatte kurz nach der Klinikentlassung einen riesigen Wachstumsschub, so dass er mit ca. einem halben Jahr so gross war, wie gleichaltrige Säuglinge. Allerdings ist er bis heute ein recht dünnes Kind.
(4 Jahre ist er jetzt alt)

Meine Tochter ist jetzt zwei Jahre alt, stammt aus der 27.SSW und wir warten bis jetzt noch darauf, dass sie im Wachstum aufholt. Zwar wächst sie parallel zur Perzentilenkurve, aber sie ist immer noch um einiges kleiner, als sie mindestens gross sein müsste. Um genau zu sein, ist sie nun 2 Jahre und 2 Monate alt, 74 cm gross und 7,5 kg schwer. Eigentlich müsste sie mindestens 83 cm gross sein. Aufgrund dessen werden wir sie demnächst einer kinderendogrinologischen Ambulanz vorstellen, damit die Ursachen für die Wachstumsstörung mal genauer diagnostiziert werden können. Damit sind wir im Grunde recht früh dran. Bei SGA-Frühchen geht man davon aus, dass das spontane Aufholwachstum zum Grossteil innerhalb des ersten Lebensjahres stattfindet, kann sich aber auch bis ins zweite Lebensjahr hinein ziehen. In Einzelfällen können aber gerade stark retardierte und sehr unreife Frühchen bis ins 4. Lj. hinein spontanes Aufholwachstum zeigen.

Liebe Grüsse Extremi

4

Ach ja, habe ich vergessen zu schreiben. Die Werte Deiner Tochter sind absolut im Rahmen. Sie ist zwar klein und zierlich, aber alles innerhalb der 3. Perzentile.

Extremi

5

Hallo Pia,

wenn ich Dein Posting lese, mache ich mir noch mehr Sorgen um unsere Kleine.

Sie wurde genau 6 Wochen früher geholt, war 41 cm und wog 2000 g.

Jetzt ist sie 20 Monate und gerade mal 73 cm groß und wiegt knapp über 9 kg.

Motorisch und geistig ist bei ihr auch alles normal, sie braucht zwar immer ein bißchen länger bis sie mit z.B. krabbeln, laufen etc. anfängt, aber sie ist immer gerade noch so im Zeitrahmen.

LG
Martina

6

Hallo Martina,

warum wurde eure denn früher geholt? Die Daten von unseren Mäusen sind ja fast gleich. Mia´s Geburt wurde u.a. wg. Wachstumsretardierung (ca.2-3Wochen hinterher) eingeleitet.

Länger hat sie bei manchen Dingen schon gebraucht z.B. umdrehen erst mit 7Monaten, aber im Gegenzug manches auch sehr schnell; hat mit 9 Monaten angefangen zu laufen, ist dafür auch nicht gekrabbelt.

Wenn sie krank ist - wie vor ein paar Tagen - nimmt sie super schnell ab, weil sie ja auch keinerlei Reserven hat. Wiegt jetzt auch wieder unter 10 Kilo.
Wie groß seid ihr den? Mein Mann und ich sind auch eher normal und keine Riesen, deshalb haben wir wohl außerdem noch so einen "Zwerg". Aber wenn es bis zum 4.Lebensjahr dauern kann, gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass sie älter als ihre Spielfreundin aussieht, die ein halbes Jahr jünger, aber größer ist ;-)

lg Pia

7

Hallo,
also ich würde mir wegen dem Gewicht eurer Mäuse keine Sorgen machen.

Ich habe 2 Frühchen und meine Große ist immer noch ein kleiner, zierlicher Floh, aber sie futtert wie wild.

Sie wog bei der Geburt 1710 g und war 42 cm groß. Jetzt ist sie 3 1/2 Jahre alt und wiegt 11,3 Kg und ist ca. 95 cm groß, aber der Arzt ist superzufrieden mit ihr.

Sie ist zwar im Kindi die kleinste, aber auch nur von der Körpergröße her :-)

Top Diskussionen anzeigen