Neuer Bericht über Frühchen Yasmin 26+4 Ssw.

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst ist unser Keks in der 26+4 ssw mit 865g und 34cm länge geholt worden #schock

2 Tage Beatmung, 5 Tage Nasentubus (Atemhilfe) 1 Tag CPAP Infant-Flow :-)

Nach 8 Tagen hatte sie eine schwere Sepsis (Pilzinfektion) wo sie wieder 4 Tage beatmet werden mußte #heul

Vom 26.05. - 14.06. hatte sie den CPAP Infant-Flow und den herkömmlichen CPAP.

Seit 15.06. haben wir nur noch die Sauerstoff Brille #huepf

10 Tage später neuer schock. Yasmin hat ein dickes rotes und heißes knie. Es haben sich Pilze darin abgelagert :-[ Punktion vom knie viel aus, weil keine Gelenksflüssigkeit da war.

5 verschiedene Antibiotikas machen die Darmflora in "Arsch" und den Bauch dick :-(

Wieder CPAP.

Nach über 3 Wochen entschieden die Ärzte ein MRT und eine Knochengewebsentnahme zu machen. Yasmin bekam am 05.07.2006 ein MRT unter Narkose mit Beatmung. MRT Ergebnisslos. OP vom Knochen viel aus. Nach dem MRT erwachte sie schon wieder und atmete mit.
In der Klinik dann der Schock. Yasmin ihr Herz-Lungen-Kreislauf kollabierte #schmoll Durch die Beatmung hat sich sekret in der Lunge gebildet und kollabierte, kurz darauf Herzstillstand. 1 Stunde nontierten sie an ihr rum. Beatmung auf höchst Stufe und Sauerstoff bei 90%. Ab abends 21 Uhr war sie schon wieder bei 50% Sauerstoff und nur 5cm Druck und atmete mit der Maschiene brav mit und bestimmte zum Teil den Druck selber.
06.07. früh um 3 Uhr Yasmin wollte das Ding nicht mehr und bekam den CPAP Infant-Flow. Um 7 Uhr dann war auch das Ding zu doof und siehe da sie hatte ihre Sauerstoff-Brille mit nur 27% (in der Luft die wir atmen sind 21%) Sauerstoff, also nur 6% mehr.

Heute wurde eine Lumbalpunktion gemacht. Es wurde Hirnwasser aus dem unterem Rückenbereich entnommen. Lief alles gut und ohne Ergebniss. Heute haben wir wieder 3 Stunden gekuschelt und Mama hat 3ml gefüttert und ne frische Hose gemacht #freu


So das wars erst mal von uns.


#herzlich LG Yv + #baby Yasmin #herzlich

1

Hallo Yv,

erst einmal freut es mich, dass es Yasmin wieder besser geht.
Mit Interesse habe ich deine VK gelesen.
Nun brennt mir eine Frage auf der Seele, die zu stellen ich lange überlegt habe, aber ich bi neinfach zu neugierig:
Was bewegt jemanden, der so viele negative Erfahrungen bezüglich Ausschabung, Fehlgeburt und Frühgeburten machen musste, nach 2 gesunden Kindern sich noch für ein drittes zu entscheiden? Ich habe riesen Respekt davor, kann es jedoch nicht wirklich verstehen, bitte hilf mir dabei!

LG und alles Liebe und Gute für dein Fröschchen,

Ariane + Natascha (8) + Maya 8 Wochen

2

Es freut mich sehr zu lesen das es Yasmin wieder besser geht. Ich verfolge Eure Geschichte nun schon von Beginn an und freue mich immer wieder mal von Euch zu lesen.

Wir drücken auch weiterhin die Daumen.

lg steffi und Jan-maxi *24.03.2005

3

Hallo Yv,

ihr verdient meinen vollsten Respeckt... Ich weiß nicht wie gut ich so viele Schicksalsschläge verkraftet hätte...

Ich wünsche euch alles alles Liebe !!

LG
Nina mit Luca *24.12.05, der Gott sei Dank so gar keine Probleme gemacht hat ;-)

Top Diskussionen anzeigen