Fruchtblasen Prolabs?

Guten morgen Liebe Mamis! :)

Könnt ihr mir mal den Grund nennen warum es zu einem Fruchtblasen Prolabs kommt??
Finde nix im inet darüber!

Danke im vorraus!

1

das würde mich auch interessieren... hatte nämlich ein(e)?! Fruchtblasenprolaps . Den Grund weiß ich auch nicht. Habe am 11.12. meinen Sohn in der ssw 30+4 zur Welt gebracht nachdem eine Woche zuvor der/die/das?! Fruchtblasenprolaps festgestellt wurde.

LG #blume

4

Merkt man das denn??? Also ist da ein komisches Gefühl?

5

Nein ich hab das überhaupt nicht gemerkt #schock Das war reiner Zufall das es entdeckt wurde... bei der normalen Vorsorgeuntersuchung beim FA. Ich hatte weder Schmerzen noch sonst irgendwas. Die komplette SS verlief bis dahin ohne Probleme.

LG #blume

weitere Kommentare laden
2

Hallo, zu einem Fruchtblasenprolaps kommt es, weil der MM sich öffnet und der GBMH verstreicht. die Fruchtblase schiebt sich dann vor, bleibt aber intakt.

Ich hatte das, als mein Sohn termingerecht kam, die Fruchtblase rutschte dann nach vorne, da ich Wehen hatte und am Termin war, wurde die Blase geöffnet.

Ursachen können eben Wehen sein.

LG Cathrin

3

In ganz vielen Fällen kommt es überhaupt erst dazu weil Infekte und Bakterien unentdeckt und demnach unbehandelt bleiben!

Daher kommt es dazu das sich der Muttermund öffnet (manchmal mit spürbaren Wehen, manchmal nicht) weil der Körper "das Problem" natürlich abstoßen will.

In allen mir bekannten Fällen waren unbehandelte Keime das Problem.

Kommt Dir also etwas merkwürdig vor und Du solltest Dich nicht ernst genommen fühlen - lieber eine 2 und 3 Meinung einholen!

Top Diskussionen anzeigen