Update Wachstumsretardierung

Hallo Ihr Lieben!

Erstmal danke für die lieben Antworten zu meinem Beitrag von Dienstag:

http://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/3352415-mache-mir-sorgen-beginnende-wachstumsretardierung/21254315

Ich war heute zur Untersuchung in meiner Geburtsklinik, war ganz schön aufgeregt. Es wurde ein ausführlicher Ultraschall durchgeführt - und das Schätzgewicht lautete laut Ärztin 2100 Gramm! Der Oberarzt, der hinzukam, hat aufgrund der großen Diskrepanz zwischen den Werten von Montag und heute auch noch einmal alles nachgemessen - und kam auch auf knapp über 2 Kilo. Das hat uns doch alle ziemlich gewundert. Aber es scheint erstmal Entwarnung in Sachen "Retardierung" zu geben. Zur Zeit sieht das wohl nicht so dramatisch aus, wie mein FA gemeint hat.

Entwarnung gibt es aber nicht hinsichtlich der Fruchtwassermenge - da liege ich an der unteren Norm, habe wirklich nicht mehr viel an Wasser... Das wird nun kontrolliert, ich muss in einer Woche wieder zum Nachgucken hin. Dem KInd geht es gut, die Versorgung ist gut, der Doppler gut ausgefallen. Nun muss man schauen, dass das Kind so lange wie möglich im Bauch bleibt, ohne unterversorgt zu werden. In 2 Wochen wird die Kleine erneut gemessen, so dass man da Rückschlüsse auf eventuelle Unterversorgung schließen kann. Aber bis jetzt scheint erst einmal alles ok!

Puuuhh, mir sind die größten Steine vom Herzen gefallen. Ich hoffe nun, dass die Kleine noch etwas im Bauch bleibt und sich das Fruchtwasser nicht total reduziert!

Liebe Grüße - Luca79 (34.SSW)

1

na das hört sich doch super an! #ole
drücke weiterhin die daumen, dass dein wurm noch ein paar wochen in deinem bauch bleiben wird! #klee#klee#klee

Top Diskussionen anzeigen