Impfen - tatsächliches Alter oder korrigiertes?

Hallo,

wie haltet Ihr es mit dem Impfen: lasst Ihr Eure Frühchen nach korrigiertem oder tatsächlichem Alter impfen? Macht Ihr einen Unterschied zwischen Extrem-Frühchen und anderen Frühchen?

Gruß Lucccy

1

Bei uns entscheidet der Kia und wir gehen nach dem tatsächlichem Alter.

2

Wir machen das auch nach tatsächlichem Alter. Hab mir aber da auch Gedanken gemacht. War aber okay, nachdem der Arzt grünes Licht gegeben hat:-)

3

Hallo, unsere wirklich gute Ärztin sagte damals:gerade WEIL es ein Frühchen ist, sollte man so früh wie möglich impfen.

Ich habe es nicht getan. Für mich ist schon ein Unterschied, ob das Kind es mit 2kg oder mit 5kg bekommt. Wir haben es um ein paar Wochen verschoben und es war gut so.

#winke

4

Hallo,

Tim ist ein Extrem-Frühchen und es wurde noch im KH damals geimpft. Man kann nicht sagen nach seinem tatsächlichen Alter, weil es später war als normalerweise. Aber sie haben es uns empfohlen noch im KH machen zu lassen, weil gerade so kleine Frühchen gerne mit Bradys darauf reagieren und Tim hatte gleich zwei zählende Bradys gehabt damals.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 5 J. & Nick 4 J. mit Tim 7 M. (geb. 26+4 SSW)

5

Ich habe kein Extrem Frühchen, (34+0 wegen einem HELLP) ich habe ihn ertsmal nicht impfen lassen.

Und das habe ICH entschieden, kein Arzt!

Lieben Gruß, mukki

6

Hallo,
wir haben nach dem tatsächlichen Alter impfen lassen und ich würde es nie wieder machen. Ich wurde vom Kinderarzt überrumpelt, weil man schon impfen konnte und Zuhause habe ich es bitter bereut. Sowas passiert mir nicht nochmal.

VG #winke

7

Hallo

Wir mussten erstmal warten, bis Felix die 5 Kilo Grenze überschritten hatte.
Das war vor 4 Wochen der Fall (mit 15 Wochen, korrigiert 11 Wochen), heute bekam er dann schon die 2. Impfung.

Liebe Grüße

Bianca

8

Hallo


Korrigiert ,oder sogar noch später ,keiner weiss wie Reif das Baby wirklich ist .
Bei den Babys die noch im KH geimpft werden finde ich das Ok ,da sie ja immer unter Kontrolle sind .
Meine KÄ hat mich sehr gedrengt ,sie wollte das ich sofort impfe da hab ich gewechselt zu einem Arzt der meine Meinung akzeptiert ,und seine eigenen Kinder erst mit einem Jahr hat impfen lassen !!!!

Ich bin keine Impfgegenerin ,im Gegenteil ich finde Impfen sehr wichtig ,aber nicht bei solchen Zwergen .

LG Bettina und Ninchen 1 Jahr geb. in der 33 Woche die jetzt erst geimpft wird .

9

tatsächliches Alter

Top Diskussionen anzeigen