Welche Pille während Stillzeit ausser Cerazette?

Wisst ihr, ob es noch eine Pille gibt, die man in der Stillzeit nehmen kann ausser der Cerazette? Ich hatte von der letztes mal heftige Nebenwirkungen und drei Monate Dauerblutungen.

leider bin ich gegen Latex und warscheinlich noch einen anderen Weichmacher allergisch. Darum kommen Kondome, Diaphragma, Nuva Ring etc.. nicht in Frage.

LG Denise

1

Hallo

ich hatte bis Freitag auch die Cerazette. Mich hat die so angekotzt weil ich seit fast fünf Monaten wieder Dauerschmierblutung habe (wie schon beim ersten Kind, damals wusste ich nicht das es noch eine andere Pille gibt). Seit gestern nehme ich die Mikrolut. Ist nur ein Hormonwirkstoff, somit sehr verträglich für das Baby. Das ist wohl die einzige Pille die man noch nehmen kann. Einzigstes Problem: Punktgenau um die gleiche Uhrzeit muss sie genommen werden. Ich habe allerdings eine Uhrzeit rausgesucht, wo die Kinder immer Mittagschlaf machen, d.h. ich bin um die Uhrzeit immer zu Hause. Habe mir auch den Wecker gestellt an meiner Uhr.

Ansonsten gibt es noch die Drei-Monats-Spritze.

Gruß Jenny

2

Hallo Denise,

ich habe in der Stillzeit die 28 Mini genommen, ist auch eine Minipille und macht somit der Milch nichts aus. Du musst sie allerdings zeitgenau nehmen max. 3 Std. unterschied, geht aber wirklich gut!

Viele Grüße
Steffi

Top Diskussionen anzeigen