Sterilisation bei der Frau - Kosten ? Wer trägt die ?

Hallo,

eine Freundin/ Bekannte, die jetzt ihr 2. ungeplantes Kind bekommt (sich auch drüber freut, aber der Ungeplantheit ein Ende bereiten möchte), will sich im Zuge der 2. Geburt sterilisieren lassen. Sie ist jetzt 26 und wie gesagt, es ist das 2. Kind. Kann sie das denn schon in dem Alter, und wenn ja, wer trägt die Kosten ? #kratz Da ich es selbst nicht wusste, dachte ich mir, ich frage die Urbianer mal und berichte ihr dann.

Danke an alle !

Und bitte keine Vorwürfe jetzt indirekt an Sie, wegen anderer Verhütungsmittel, es gibt Gründe warum sie diese nicht angewendet hat bzw. nicht anwenden konnte.

LG #klee

1

Sterilisiert wird erst ab 30 und man darf es selbst zahlen!

2

Wer bezahlt denn meine Pille?
Wie kommt Ihr auf die Idee, irgendwer sonst könnte die Sterilisation Deiner Bekannten bezahlen?


Gruß,

ANdrea

3

Hallihallo!

Die Sterilisation der Frau ist in 98 bis 99% der Fälle erfolgreich und kann ambulant vorgenommen werden.
Die Wahrscheinlichkeit einer Eileiter- oder Bauchhöhlenschwangerschaft steigt danach jedoch erheblich.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen normalerweise die Kosten für eine Sterilisation bei einer Frau nicht mehr. Die Kosten für eine Rückgängigmachung einer Sterilisation werden ebenso nicht übernommen. Eine Sterilisation der Frau kostet etwa 430-500 Euro (Eingriff) + 350Euro Für den Liegetag im Krankenhaus.

Wie ist das mit ihrem Mann? Freund? Haben sie sich schonmal Gedanken über eine Vasektomie (Sterilisation beim Mann) gemacht?

Bei der Sterilisation beim Mann wird bei einem kleinen Eingriff der Samenleiter durchtrennt und abgebunden. Eine Ejakulation ist danach weiterhin normal, da das Ejakulat nur zu ca. 5 % im Hoden und Nebenhoden gebildet wird. Eine Veränderung der Menge wird deshalb meist nicht wahrgenommen. Die Sterilisation wird in den meisten Fällen ambulant vom Urologen oder Chirurgen vorgenommen. Üblicherweise erfolgt der Eingriff unter lokaler Betäubung, auf Wunsch auch unter Kurznarkose.
Die Sterilisation kann innerhalb von wenigen Minuten durchgeführt werden.
Bei der Frau geht das nicht. Sie trägt wähend des 20-30 minütigen Eingriffs das volle Narkoserisiko.

Die Kosten der Vasektomie liegen bei ca 250 Euro.
Also deutlich günstiger.

Die Vasektomie ist sehr zuverlässig. Nur ein Mann unter 400 sterilisieren Männern wird wieder erwarten Vater.

Gruß Silke
exam Krankenschwester

4

Hallo ich bin gerde mit kind nr.6 schwanger und lss mich danach gleich sterilisiren.
Ich habe mich auch gleich wegen den kosten informirt und raus kam:
Die sterilisation kostet bei der Frau komplett 850-1000 euro.
Meine kostet 550 euro die wir selber zahlen müßen da ich zu diesem Zeitpunkt schon im krankenhaus liege wegen der entbindung.
Mit Kaiserschnitt würde mir die sterilisation auf 150 euro kommen doch sie wollen mir keinen machen na ja da heist es bis oktober 550 euro sparen.

5

Warum wollen sie bei dir keinen KS machen jeder kann selber entscheiden,ich habe drauf bestanden und dann ging das auch.Viel glück Gruss;-)

6

Sie meinten nachdem ich schon 5 spontangeburten hatte,ich übergewichtig bin,und probleme mit dem blut habe.Na da werden wir halt ein wennig sparen.

Top Diskussionen anzeigen