Pille danach, jetzt Blutung! Mens oder Schmierblutung? Start mit Pille?

Ich bin komplett verwirrt! Am 27.8 startete meine letzte Mens.. eine Woche später musste ich auf die „Pille danach“ zurückgreifen.
Jetzt wieder eine Woche nach der Einnahme habe ich plötzlich eine Blutung und Unterleibschmerzen. Ansich müsste jetzt mein ES sein. (Ich weiß durch diese Pille wird der eigentlich verschoben)
Umso seltsamer das ich jetzt eine Blutung hab. Erst nur Schmierblutung (dunkel/wenig), sie scheint stärker zu werden. Woran erkenne ich jetzt was das für eine Blutung ist? Nicht das das schon eine Einnistungsblutung ist.
Kann die Pille danach auch eine Art Abbruchblutung verursachen?
Ich hab ein Rezept für die „normale“ Pille und frage mich nun wann ich damit starten soll.. jetzt?!?? Was passiert wenn es doch nur ne zwischenblutung ist?
Bitte um Erfahrungen!

1

Mach doch einfach einen Frauenarzttermin um zu schauen ob alles in Ordnung ist.

2

Auf die Idee wäre ich auch gekommen. Bis ich da dran komme dauert das aber. Und ich war erst letzte Woche dort da war alles unauffällig.

3

Irgendwas passt bei deinen zeitlichen Angaben nicht. Warum müsste jetzt erst dein ES sein? Wenn du am 27.08. den ersten Tag der Periode hattest müsste ja nächste Woche die Periode wieder kommen und der ES wäre letzte Woche gewesen (bei regelmäßigem Zyklus und ohne Pille danach). Du schreibst, eine Woche nach Periodenbeginn hast du die Pille danach nehmen müssen (das war dann vor zwei Wochen) und dann schreibst du, das war letzte Woche.

Wie lang ist dein Zyklus normalerweise? Bei einem Zyklus von mind. 28 Tagen wird die Pille danach in der 1. bzw. zu Beginn der 2. Woche nach Periodenbeginn den ES ziemlich sicher verhindert haben.

Wann genau war denn "der Unfall"? Die Pille danach ist ein ziemlicher Hammer und verursacht gerne Zyklusstörungen. Ich würde einen SST machen (einen sehr sensiblen) und dann bei Negativität mit der Pille anfangen. Man kann auch ohne Periode mit der Pille anfangen, muss dann halt einen gewissen Zeitraum - meistens 7 Tage - zusätzlich mit Kondom verhüten (Packungsbeilage beachten, das steht da drin).

4

Danke für deine Antwort.
Ja doch das passt ich kann selbst nur spekulieren da nach einer Geburt Anfang des Jahres ist mein Zyklus noch gar nicht wieder regelmäßig ist. Ich hatte auch nie einen 28 Tage Zyklus eher 32-35. Aber wenn ich ca. von meinem sonstigen Zyklus ausgehe, hätte ca am Wochenende bis Dienstag in dem Zeitraum mein ES stattfinden müssen. Und das würde ja auch schon passen wenn ich zwei Wochen zuvor meine letzte Periode hatte.

Aber genau dann jetzt fing die Blutung an. 🤷🏼‍♀️ Ich weiß nicht wann in den zwei Wochen dazwischen dann mein ES gewesen sein sollte. Ich hatte die Befürchtung eine Einnistungsblutung zu haben wobei das auch früh wäre. Oder eben ob das einfach durch die Pille danach entstanden ist.
Die Blutung ist jetzt auch wieder fast weg. Und auf Anraten habe ich mit der Pille nun gestartet um somit eventuell nun Regelmäßigkeit zu bekommen.

Top Diskussionen anzeigen