Hormonfrei verhüten

Hallo!

Ich bin am überlegen die Pille abzusetzen, da ich seit der Geburt meines Kindes (13 Monate) immer wieder Beschwerden habe. Schlechte Laune, Kopfschmerzen und meine Libido leidet am meisten, es läuft wirklich fast gar nichts mehr im Bett. Mein Fa hat mir diese Pille verschrieben weil ich ein Schilddrüsen Problem habe, er meinte diese wäre damit am verträglichsten.
Nun merke ich aber wie gesagt immer mehr das ich sie nicht vertrage, davor die jahre hatte ich eine andere, aber auch da hatte ich immer probleme mit mieser Laune und auch Zwischenblutungen.
Ich möchte einfach weg von den Hormonverhütungen. Eine Spirale empfiehlt sich bei mir auch nicht, hatte einen Ks und der war sehr problematisch.
Kondom finde ich auf Dauer lästig, werden wir aber erstmal machen müssen.

Wie sieht das aus mit alternativen? Kennt sich jemand aus? Hat jemand gute Erfahrungen mit Hilfsmitteln gemacht? Habe mich natürlich noch nicht damit befasst aber man kann ja sicherlich seine fruchtbaren Tage herausfinden wenn der Zyklus sich eingependelt hat.
Hat jemand Erfahrung mit Persona?
Bin über jeden Tipp dankbar.
Nächste Woche habe ich einen FA Termin, dort werde ich es ebenfalls ansprechen.

Danke und LG

1

Wie wäre es mit der Kupferkette? Hormonfrei und wird in der Gebärmutter verankert.
Hab mich auch gegen Hormone entschieden und das war die beste Lösung und auch verträglich für mich!
Kosten sind unterschiedlich (300€? für bis zu 5 Jahre!) aber es kann nicht von jedem Gyn eingesetzt werde. Musst mal bei denen auf der HP gucken.

2

Eine Stimme mehr für die Kupferkette ;-) Ich hatte sie über 5 Jahre und war immer zufrieden. Eine gute Freundin hat sie sich gerade nach einer Geburt bei KS legen lassen.

3

Ich habe vor meiner Schwangerschaft NFP gemacht. Gibt da inzwischen einige einfachere Möglichkeiten als morgens ans Messen mit Thermometer denken zu müssen (Ovolane, Trackle,...) oder "Thermometer", die mit einer App verbunden werden können (Daysy, Femometer,...). Allerdings sollte man sich unbedingt trotzdem mit NFP auskennen, um die Auswertungen überprüfen zu können.
AVA und Persona allerdings sind nicht zur Verhütung geeignet.

Klar muss man bei natürlicher Verhütung trotzdem am Zyklusanfang mit Kondom ect verhüten (wir nehmen Kondom oder Caya), aber nach dem ES muss man dafür nicht mehr dran denken. Für uns die perfekte Lösung.

Top Diskussionen anzeigen