Jemand Erfahrung mit zykluscompuer?

Hallo Mädels,

Ich habe im Juli, nach zwei Jahren basteln, einen wundervollen Sohn bekommen. Mein Mann und ich möchten gerne noch ein zweites Kind, allerdings erst in 1-2 Jahren und jetzt stellt sich die Frage wie wir erst einmal verhüten. Wir sind uns einig das Hormone nicht in Frage kommen. NFP ist leider nicht möglich, da ich im schichtdienst arbeite und die festen Messzeiten sowie die geschlafenen Stunden am Stück nicht einhalten kann. Kupferdpirale hatte ich schon mal und führte leider immer wieder zu Entzündungen. Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem zykluscomputer? Kommt ihr damit gut zurecht? Könnt ihr einen empfehlen?

1

Ich hatte vor meiner Schwangerschaft eine Daysy. Hat super funktioniert, ist aber prinzipiell nichts anderes als NFP...

2

Vielen Dank für deine Antwort. NFP kommt leider nicht in frage, da ich in schichtdienst arbeite

Top Diskussionen anzeigen