Ava-Armband zur Verhütung?

Hallo liebe Community.

Ich habe im Mai 2020 mein zweites Kind bekommen. Wir planen noch ein Drittes, allerdings nicht unbedingt sofort. Gerne wollen wir starten, wenn die Coronasituation sich entspannt...

Da habe ich gedacht, dass jetzt die Gelegenheit günstig ist, um in die Verhütung nach NFP einzusteigen und bin auf das Ava-Armband gestoßen. Ovus würde ich zusätzlich machen. Ich möchte nicht mehr hormonell verhüten...

Wie ist das Armband bei euch? Sehr zuverlässig was den ES angeht? Meine Zyklen sind sonst sehr regelmäßig, durchs Stillen momentan noch nicht vorhanden... Ich weiß auch, dass es erst ein paar Monate braucht, um zuverlässig zu Arbeiten.

Wie sind eure Meinungen dazu?

Danke und Grüße

1

Ich hänge mich hier mal ganz frech dran ;-) Wir haben die gleiche Idee das Ava Armband zur Verhütung zu nutzen. Für uns wäre eine Schwangerschaft allerdings okay. Wir haben eine Tochter und möchten ein zweites Kind. Aus verschiedenen Gründen möchten wir damit aber noch ein bisschen warten. Wenn es früher passiert, wäre das für uns ein Wink des Schicksals ;-)

Du weißt sicherlich auch, dass das Ava Armband nicht zur Verhütung zugelassen ist, oder? Auf der Homepage steht, dass es grundsätzlich zwar in der Stillzeit verwendet werden kann, aber erst dann wenn sich der Zyklus wieder eingestellt hat.

2

ich denke die Firma will sicher nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn doch "etwas passiert"

3

Ja, das denke ich auch. NFP kann man ja auch sowohl zur Verhütung als auch zum schwanger werden einsetzen.

Trotzdem würde ich Ava nur zur Verhütung nutzen, wenn es für euch kein Weltuntergang wäre wenn Baby Nr. 3 früher als geplant kommt.

Ich habe mein Ava Armband schon bestellt. Nächste Woche sollte es kommen! ich bin echt gespannt!

4

gut, ich denke natürlich schon auch daran, dann nach Kind 3 "ernsthafter" damit zu verhüten.

weiteren Kommentar laden
6

Ich habe ava eine Zeit lang benutz rum mein Zyklus zu Kontrollieren und ich würde es nicht zur Verhütung nehmen, das Armband hat mein Eisprung immer falsch angezeigt (über Monate ) und das wäre mir zu unsicher wenn die Familienplanung durch wäre. Aber das ist bloß meine Meinung und nur weil es bei mir so war, heißt es nicht das es auch bei anderen so sein muss😉

Liebe Grüße 🌸

7

danke, nach Meinungen hatte ich ja gefragt #danke
ob es bei mir funktioniert weiß natürlich keiner

8

Ich mische mich mal quer ein.
Wieso nicht ein Gerät verwenden, welches zur Verhütung zugelassen ist? Trackle, Ovolane? Ja, die werden vaginal eingeführt, aber sie sind dafür zuverlässiger für die Verhütung. Daysy? Femometer? Muss man morgens aber als erstes ans Messen denken.

Top Diskussionen anzeigen