Erfahrungen mit dem Diaphragma

hallo ihr lieben,
für mich stellt sich mal wieder die verhütungsfrage. hatte bis jetzt eine kupferspirale, war damit eigentlich auch zufrieden.
nun suche ich aber doch eine alternative und denke über ien diaphragma nach.
hat jemand erfahrungen damit gemacht? ich habe mir schon einges durchgelesen, habe aber doch einige fragen. ich benutze auch eine menstruationstasse und könnte mir deswegen vorstellen, dass die handhabung ungefähr gleich ist.

wie gut verträglich ist die creme, wenn man eh schon zu infektionen neigt?
klebt die creme?, was ist, wenn man zwischendrin nochmal anders aktiv werden will. hat man dann die creme an hand oder mund? #schock

was ist, wenn man mehrmals nacheinander sex haben will? muss das teil dann immer wieder raus, neue creme drauf und wieder rein?

spürt ihr oder eurer partner das beim sex?

muss das beim frauenarzt angepasst werden oder kann man sich einfach so eines kaufen?

so, ich glaube, das waren fürs erste meine fragen.

über antworten würde ich mich freuen

1

Wenn du mit der Kupferspirale zufrieden bist, dann bleib dabei. Du musst nicht immer an Verhütung denken, sie ist einfach da.

2

Hallo,

ich habe mal eines versucht, aber nach 2x haben wir das gelassen. Mein Partner hat sich beschwert, es würde kratzen und reiben.

Wir haben das Caia Diaphragma gesteste, rezeptfrei in der Apotheke oder online mit passendem Gel zu bestellen.
Das Gel ist ein bisschen klebrig, nach dem Sex musst Du es 8h tragen. Man kann nochmal Gel einführen, steht aber alles in der Packung.
Zu den Infektionen kann ich nichts sagen. Handhabung ist einfach und schnell. Ich hätte es ohne die Beschwerden meines Mannes sicher weiter benutzt.

Liebe Grüsse!

Top Diskussionen anzeigen