Antibiotika und Pille

Hallo,

Ich habe von Montag bis Mittwoch das Antibiotika Azithromycin eingenommen. Heute hatten mein Partner und ich Geschlechtsverkehr, ich verhüte mit der Pille. Mein Arzt sagte das Antibiotika wäre 7 Tage in meinem Körper, im Beipackzettel finde ich allerdings keine Infos zu Wechselwirkungen mit der Pille. Kann mir da irgendjemand weiter helfen? Wenn es denn so wäre, ab wann könnte ich einen Schwangerschaftstest machen, da ich die Pille durch nehme, kann ich nicht einfach warten bis meine Periode ausbleibt bzw kommt.
Liebe Grüße

Huhu,

ich weiß, dass sich nicht immer alle Antibiotika negativ auf die Wirkung der Pille ausüben. Im Netz findest du einen Wechselwirkungscheck für Medikamente. Gibt da beide Präparate ein und schau doch mal was da angezeigt wird.
Ansonsten denk ich, kann du in 14 Tagen einen Test machen.

LG

Danke, ich habs versucht aber wenn ich das Medikament und meine Pille (Estelle) eingeben finde ich leider nichts

Okay, danke.
Bleibt mir wohl um sicher zu gehen erstmal nichts anderes als abzuwarten ☺️

Unsere Apotheker sagen mir immer sofort bei „Übergabe“, dass Antibiotikum und Pille nicht passt. Sicher ist man erst ab der neuen Pillenpackung.

Mir wurde nichts gesagt und im Beipackzettel steht auch nichts 🤔

Für mich war schon immer klar: Antibiotikum und Pille passt nicht. Genauso wie MagenDarm und Pille.

Da wäre mir sowas von egal, welches Antibiotikum es ist, sicher ist sicher.

Ja ich weiß das auch.
Nehm aber soo selten mal Medikamente und hab da einfach nicht dran gedacht.
Ich meine nur irgedwo mal gehört zu haben dass nicht jedes Antibiotika Einfluss auf die Pille hat, und wenn dann steht es im Beipackzettel

Ich habe in den letzten 20 Jahren 1 mal Antibiotikum genommen...& ebenso lange für Pille. Und weiß es trotzdem.

Ja Schweinchen schlau, dass du es weißt bringt mich nun auch nicht weiter 🐷

Das ist schade, Mrs Grey.

Antibiotikum - Einzahl
Antibiotika - Mehrzahl

Hergott #augen

19 Tage nach GV

Top Diskussionen anzeigen