Erfahrungen kupferkette

Hallo ihr Lieben,

Vor 4 Wochen hab ich meine 2. Tochter entbunden und nun kommt die große frage der Verhütung.

Davor habe ich zufrieden mit dem nuvaring verhütet.
Wir hatten nun einen 4 Jahres kiwu weg u.a zwecks PCO
Entgültig entscheiden ob kinder folgen wollen wir gerade nicht.

Interessant wäre für mich eig nur kupferkette oder wieder nuva ring.

Daher die frage wie eure Erfahrungen so sind und ob jemand eventuell weiß wie sich das mit dem pco verhält.

Liebe Grüße

Hallo,

es ist zwar schon ein bisschen her, dass du die Frage gestellt hast, aber ich antworte trotzdem:

Ich habe seit über zwei Jahren die Kupferkette und bin sehr zufrieden mit ihr. Das Einsetzen war relativ unangenehm, aber absolut machbar. Danach hatte ich panische Angst, dass sie doch verrutscht sei, aber dem war nicht so.

Vor einigen Monaten war ich dann wieder mal bei der Kontrolle und bei mir sitzt sie bombenfest und genau da wo sie sein soll.

Bisher hat kein Mann sie beim Sex gespürt und trotzdem kann ich mit meinem Mittelfinger immer selbst tasten ob sie noch da ist. Ich habe seitdem meine Tage kürzer, aber doller und ab und zu kürzere Zwischenblutungen, was mich aber nicht so stört. Mein Zyklus ist total regelmäßig (war er aber schon immer – mehrere Jahre mit Pille – mehrere Jahre komplett ohne Verhütung – mehrere Jahre mit Kupferkette...)

Man muss sich, was die KK angeht, einfach um nichts kümmern. Das finde ich super. :-)

Zu PCO kann ich leider nichts beisteuern...

Melde dich gern wenn du noch Fragen hast.

Top Diskussionen anzeigen