Starke Kopfschmerzen während der Pillenpause...

hallo ihr lieben,

ich habe 2 jahre keine pille wegen kinderwunsch genommen. nachdem im oktober unser baby auf die welt kam habe ich im dezember wieder mit der pille angefangen.

wie früher auch, habe ich in der pause abartige kopfschmerzen.

kennt das wer? hat jemand tips?

durchnehmen ist keine option.

danke vorab!

1

>>durchnehmen ist keine option.<<
das ist aber das, was viele Ärzte raten. Hier, ein Facharzt
>>Re: Kopfschmerzen in der Pillenpause
Hallo,

abgesehen von einem Pillenwechsel, oder der Einnahme im Langzeitzyklus bliebe dann eigentlich nur, entsprechende Schmerzmittel einzusetzen.

Gruss,
Doc <<
http://www.onmeda.de/forum/verh%C3%BCtung/131384-kopfschmerzen-in-der-pillenpause

evtl. auf eine andere Verhütungsart um steigen? Dein Körper verträgt diese Art der hormonellen Verhütung wohl nicht so ganz. Ich erachte es als sinn voll, auf seinen Körper zu hören.
Alles Gute!

2

Bei mir war es auch immer so. Pillenpause = Migräne. Pille absetzten = 3 Monate Migräne. Hormone in der Pillenpause schmieren = Migräne. Ich vertrage keinerlei Hormone, das wirkt immer so auf meinen Kopf.
Als Migränepatient (chronisch) darf ich sie eh nicht mehr nehmen. Meine Frauenärztin rät ab vor allen hormonhaltigen Verhütungsmitteln, wenn man in der Pause so reagiert.

Top Diskussionen anzeigen