cyclotest vs. Lady-Comp

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben ... bin am überlegen mir einen Verhütungscomputer zuzulegen.

Nun interessieren mich Eure Meinungen / Erfahrungen.
Welcher und Warum ?

Oder gar ganz was anderes ?

Danke schonmal

LG
tiger

1

Spar dir das Geld lieber, kauf dir stattdessen das Buch "Natürlich und sicher - Das Praxisbuch" aus dem Trias-Verlag und ein geeignetes Thermometer und wende die sympto-thermale Methode "Sensiplan" an.

Diese ist nachweislich so sicher wie hormonelle Verhütung und du musst dich nicht auf eine nicht nachvollziehbare Auswertung eines Computers verlassen, der auch ganz schön Mist verzapfen kann.

2

WElches wäre denn das geeigente Thermometer?

3

Geeignete Thermometer sind:

digital:

Domotherm http://www.domotherm.de/Domotherm-R.46.0.html
Domotherm Rapid http://www.domotherm.de/Domotherm-R-Rapid.49.0.html
Cyclotest Lady (baugleich mit dem Domotherm rapid, nur deutlich teurer) http://www.cyclotest.de/cyclotest-Produkte-i.256.0.html (ein bisschen runterscrollen)

analog:

Geratherm classic http://www.geratherm.com/health-care/home-care/temperaturmessung/classic/
Geratherm Zyklothermometer, auch Geratherm basal genannt http://www.geratherm.com/health-care/home-care/temperaturmessung/basal/

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen