Welches "Kondom" könnt Ihr empfehlen (die am gefühlsechten sind)?

Hallo,

da ich zur Zeit keine Pille nehme. Und durch meine chroniche Darmkrankheit die Pille eh nicht sooo sicher wäre wie bei anderen stellt sich mir/uns die oben genannte Frage.

Ich bin jetzt wieder in einer frischen Beziehung und wir haben darüber gesprochen, sind uns auch beide einig das wir gern so viel wie möglich "spühren" wollen und hatten Kondome von Ramses (oder so ähnlich) und die gingen garnicht ... die gingen nur weil die Lust so groß war das eh alles egal war ;-)

Aber die haben sich für Ihn und selbst für mich einfach nur "künstlich" angefühlt.

Wer kann welche Marke empfehlen ? Und auf was muss man achten (bei einigen steht ja Intensiv, Gefühlsecht,Zart etc ?)

Liebe Grüße Anja

1

Also, wenn wir Kondome genommen haben (kotz), dann die Genoppten von Billy Boy. Die fand ich noch am angenehmsten.

2

wir haben schon viele teuere Marken ausprobiert.
Am angenehmsten finde ich aber die "hausmarke" von Eis.de

3

am besten fühlen sich kondome an, die gut passen. wir nehmen mysize, weil nach ausmessen außer denen nichts anderes gepasst hat. (guckst du bei vinico ;-) )

vorher hatten wir noch welche von durex (gefühlsecht?), die waren vom material sehr angenehm, aber passen eben leider nicht gut.

achten muss man: auf die größe
kann man auf: wandstärke, form (anatomisch/zylindrisch), beschichtung, material (latex oder ohne)

ganz schlimm fand ich übrigens vitalis. würde ich nciht empfehlen!

Top Diskussionen anzeigen